So deaktivieren Sie abholen, wo Sie in MS Word verlassen


So deaktivieren Sie abholen, wo Sie in MS Word verlassen

MS Word hat eine ordentliche "Pick-up, wo Sie aufgehört haben ' Feature. Wenn Sie ein Dokument schließen, markiert Word den genauen Speicherort, an dem Sie zuletzt in dieser Datei gearbeitet haben. Dies geschieht, indem Sie angeben, wo sich der Cursor beim Schließen des Dokuments befand. Wenn Sie es erneut öffnen, bietet Word an, dass Sie dort weitermachen können, wo Sie aufgehört haben. Dies ist ein ziemlich nettes Feature, aber das heißt nicht, dass jeder es liebt. Wenn Sie es eher ärgerlich als nützlich finden, können Sie die Abholung an der Stelle deaktivieren, an der Sie in MS Word aufgehört haben.

Um die Abholung dort zu deaktivieren, wo Sie in MS Word aufgehört haben, müssen Sie die Registrierung bearbeiten. Zum Bearbeiten der Registrierung benötigen Sie Administratorrechte.

Leseort - Windows-Registrierung

Öffnen Sie die Registrierung und navigieren Sie zum folgenden Schlüssel:

HKEY_CURRENT_USER  Software  Microsoft  Office  16.0  Word  Leseorte

Der obige Speicherort funktioniert, wenn Sie MS Office 2016 verwenden. Wenn Sie eine ältere Version verwenden, z. B. MS Office 2013, müssen Sie zum folgenden Speicherort wechseln:

HKEY_CURRENT_USER  Software  Microsoft  Office  13.0  Word  Reading Locations

Beachten Sie, dass der einzige Unterschied zwischen den beiden oben genannten Positionen die Schlüssel 16.0 und 13.0 sind. Passen Sie dies entsprechend Ihrer Version von MS Office an. Die Schlüssel sollten alle da sein. Sie müssen sie anhand Ihrer Version von MS Office identifizieren.


So stoppen Sie die Konvertierung von Zahlen in MS Excel

So stoppen Sie die Konvertierung von Zahlen in MS Excel

MS Excel ist eine außergewöhnlich intelligente Tabellenkalkulations-App, und das nicht nur, weil sie unterstützt Viele logische Argumente. Die App kann Daten für das, was sie sind, erkennen, z. Es weiß, wann es um Währungen geht und wann es um Zeitwerte geht. Genau deshalb sind viele Funktionen und Formeln in MS Excel so nützlich.

(MS-Oficce)

So erstellen Sie benutzerdefinierte Überschrift Stile in MS Word

So erstellen Sie benutzerdefinierte Überschrift Stile in MS Word

MS Office-Anwendungen haben Farbthemen. Am deutlichsten sind sie in PowerPoint, wenn Sie ein Farbschema für einen Präsentationsstil auswählen müssen. Sie existieren auch in Word, aber Sie werden es nicht wissen, es sei denn, Sie fügen eine Tabelle ein, fügen eine Form oder eine Überschrift hinzu. Die Farbe einer Überschrift hängt von den Farben ab, die Sie für Ihr Dokument auswählen.

(MS-Oficce)