So sichern Sie Steam-Spiele auf Linux


So sichern Sie Steam-Spiele auf Linux

Steam-Spiele nehmen viel Platz auf einem Computer ein. Sie brauchen auch eine lange Zeit zum Download. Aus diesem Grund ist es eine gute Idee, Steam-Spiele zu sichern, die Sie nicht spielen. So können Sie sie jederzeit abspielen, ohne sie erneut herunterladen zu müssen, und Sie können Speicherplatz auf Ihrer lokalen Festplatte sparen.

In diesem Artikel gehen wir auf die besten Möglichkeiten ein, Steam-Spiele unter Linux zu sichern und wie man seine gesamte Steam-Installation sichert.

Steam-Backup-Spiele - Steam-Client

Das Steam-Spiel direkt mit dem Steam-Client zu sichern, ist wahrscheinlich der beste Weg, Spiele zu speichern, um sie später wiederherzustellen. Das liegt daran, dass Steam das gesamte DRM, das im Spiel involviert ist, leicht zusammenpacken und es ziemlich effizient bewegen kann. Um ein einzelnes Spiel zu sichern, melden Sie sich bei Steam an und gehen Sie über die Menüleiste oben zu Bibliothek> Installiert.

Suchen Sie im Bereich "Installiert" nach einem Spiel, das Sie sichern möchten, und klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf es. Von hier aus klicken Sie auf "Spieldateien sichern". Dies sollte dir ein Tool zeigen, mit dem du genau durchgehen kannst, wie man ein Steam-Spiel sichert.

Im Tool wirst du feststellen, dass das Spiel, das du zu sichern versucht hast, ein Häkchen neben dem Spiel hat. Wenn Sie mehrere Spiele gleichzeitig auf Steam sichern möchten, halten Sie die Taste Strg auf der Tastatur gedrückt und klicken Sie dann auf so viele Spiele, wie Sie sichern möchten . Jedes Spiel, das du auswählst, sollte im Backup-Dialog mit einem weißen Kästchen angezeigt werden.


4 Beste Arch Linux-Derivate zum Ausprobieren

4 Beste Arch Linux-Derivate zum Ausprobieren

Jeder, der Linux benutzt, hat von Arch Linux gehört. Es ist anders als viele Linux-Distributionen auf dem heutigen Markt. Anstatt den Benutzern eine bestimmte "Erfahrung" zu geben, ermutigt sie sie, ihre eigenen zu erstellen. Für viele Leute, die Dinge auf der Linux-Plattform anpassen möchten, ist diese Distribution perfekt.

(Linux)

Anpassen des MATE-Desktops

Anpassen des MATE-Desktops

Wenn Linux-Benutzer "traditioneller Desktop" sagen, beziehen sie sich höchstwahrscheinlich auf Mate. Dies liegt daran, dass die Desktopumgebung mit Gnome2 erstellt wurde. Zu einem bestimmten Zeitpunkt verwendete fast jede Linux-Distribution Gnome 2. Dies ist nicht mehr der Fall. Mate existiert, um das Erbe von Gnome 2 weiterzuführen (nachdem Gnome auf Gnome 3 gezogen ist).

(Linux)