So blockieren Sie die Protokollierung von Schlüsseln durch HP Audio-Treiber auf Elitebooks


So blockieren Sie die Protokollierung von Schlüsseln durch HP Audio-Treiber auf Elitebooks

Das nächste Web meldet etwas ziemlich alarmierend. HP, einer der führenden Hersteller von Laptops, liefert Computer mit installierten Keyloggern. Ein Keylogger ist ein Programm, das Schlüsselstriche protokolliert. Es wird jede einzelne Taste, die Sie drücken, protokollieren, so dass, wenn Sie ein Passwort oder eine PIN eingeben, wird es erfasst. Laut The Next Web hat HP dies nicht aus Bosheit getan. Es versucht nicht, Passwörter oder sensible Daten zu stehlen. Sie haben nur einen winzigen, grenzenlosen, inkompetenten Fehler gemacht. Dieses Problem ist auf die Elitebook-Reihe von Laptops beschränkt. Die gute Nachricht ist, dass Sie die Schlüsselprotokollierung durch HP Audiotreiber mit einer Optimierung der Registrierung blockieren können. Die Lösung stammt von Reddit user_My_Angry_Account _.

Protokollierung von Blockschlüsseln nach HP Audio-Treibern

Um die Schlüsselprotokollierung durch HP Audiotreiber zu blockieren, müssen Sie die Windows-Registrierung optimieren. Um die Registrierung zu optimieren, benötigen Sie Administratorrechte. Öffnen Sie die Windows-Registrierung und gehen Sie zum folgenden Speicherort:

HKEY_LOCAL_MACHINE  Software  Microsoft  Windows NT  aktuelle Version  Image-Datei Ausführungsoptionen

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Option 'Bilddatei Ausführungsoptionen' und wählen Sie Neu> Schlüssel aus Kontextmenü. Benennen Sie den neuen Schlüssel 'MicTray.exe'. Wenn Sie 64-Bit-Windows ausführen, sollten Sie den Schlüssel "MicTray64.exe" nennen.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf diesen Schlüssel, und erstellen Sie einen neuen Zeichenfolgenwert. Benennen Sie diesen Zeichenfolgenwert 'Debugger'. Doppelklicken Sie darauf und geben Sie im Feld "Wert" Folgendes ein:


So installieren Sie das BIOS Spectre Update für Ihren PC

So installieren Sie das BIOS Spectre Update für Ihren PC

Der Intel Meltdown-Fehler kann mit einem Betriebssystemupdate behoben werden. Dasselbe gilt nicht für den Spectre-Bug. Um Ihr System gegen Spectre so gut wie möglich zu schützen, müssen Sie Ihr BIOS aktualisieren. PC-Hersteller haben damit begonnen, ein spezielles BIOS Spectre-Update zu veröffentlichen.

(Windows)

10 Aufgaben beim Kauf eines neuen Windows-PCs

10 Aufgaben beim Kauf eines neuen Windows-PCs

Wenn Sie einen neuen Windows-PC kaufen, müssen Sie ihn einstellen oben. Die meisten Leute nehmen das als die Zeit, die sie investieren werden, um die Apps zu installieren, die sie benötigen, um zu arbeiten. Das ist definitiv ein wichtiger Teil der Einrichtung eines neuen Windows-PCs, aber das ist nicht das einzige, was Sie tun müssen.

(Windows)