Nachrichten & RSS-Feeds durchsuchen Der einfache Weg mit minimalem Reader für Android


Nachrichten & RSS-Feeds durchsuchen Der einfache Weg mit minimalem Reader für Android

Die kostenlose Version von Minimal Reader , die im Google Play Store als eigenständiges, anpassbares Widget zur Verfügung steht, bietet eine praktische Möglichkeit, Ihre RSS-Feeds in Google Reader ganz nah zu halten. Die Pro (kostenpflichtige) Version der App ist so gut, einfach und benutzerfreundlich wie ein Nachrichtenleser auf Android. Neben rollbaren größenverstellbaren Widgets für Home-Screens bietet die kostenpflichtige Variante einen vollwertigen Holo-RSS-Reader, die Möglichkeit, komplette Inhalte aus Ihren Lieblings-Feeds herunterzuladen, um im Offline-Modus darauf zuzugreifen, das Layout der App auf verschiedene Arten zu personalisieren, Lieblingsartikel zu lesen einen integrierten Browser, geben Sie ein eigenes Aktualisierungsintervall vor, holen Sie komplette Feeds über WLAN und vieles mehr. Minimal Reader Pro kostet einen Dollar im Google Play Store, aber der Entwickler hat beschlossen, es für 10 Tage kostenlos anzubieten. Wenn Sie immer noch auf der Suche nach einem zufrieden stellenden Newsreader für Ihr Android sind, wäre jetzt ein guter Zeitpunkt, dies auszuprobieren.

Um die App nutzen zu können, müssen Sie Ihr Google Reader-Konto verknüpfen mit der Minimal Reader App selbst. Um Ihnen die Unterscheidung zwischen Feeds aus verschiedenen Quellen zu erleichtern, können Sie mit dem Programm "Minimal Reader Pro" für jede Quelle eine andere Farbe festlegen. Quellen werden in separaten Spalten angezeigt, und jede Spalte kann so eingestellt werden, dass Inhalte auf vier verschiedene Arten angezeigt werden (große Bilder, kleine Bilder, Schlagzeilen + Inhalt und einfache Überschriften).

Sie können einfach zwischen verschiedenen Quellen kreisen, indem Sie über den Bildschirm wischen . Auf der Registerkarte Durchsuchen können Sie Farben für jede Quelle auswählen und / oder die Feeds auswählen, die auf Ihr Gerät heruntergeladen werden sollen. In Bezug auf die Anpassung der App erhalten Sie auch die Option, zwischen einem Dark- oder White-Theme zu wechseln, die Textgröße anzupassen, eine Inhaltsaktualisierungsrate einzustellen, das Aktualisieren von Inhalten nur über WLAN zu aktivieren und Feedelemente anzuzeigen oder auszublenden, die gelesen wurden .

Apropos Widgets auf dem Startbildschirm, es gibt sechs verschiedene Größen zur Auswahl. Die meisten Widgets können so eingestellt werden, dass nur Inhalte aus ausgewählten Quellen angezeigt werden. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, jedes Widget auf verschiedene Arten zu personalisieren. Sie können beispielsweise die maximale Anzahl der Feedelemente angeben, die gleichzeitig synchronisiert werden sollen, die Miniaturvorschau aktivieren, das Layout des Widgets ändern und an der Art und Weise, wie die Elemente angezeigt werden, basteln.


So steuern Sie den Caret-Cursor mit Lautstärketasten [Android]

So steuern Sie den Caret-Cursor mit Lautstärketasten [Android]

Vor zwanzig Jahren war es kaum vorstellbar, eine bessere Art zu tippen mit einer physischen Tastatur. Zu dieser Zeit war es schwer vorstellbar, dass das Tippen auf einem kleinen Gerät möglich oder einfach wäre. Die Technologie hat bewiesen, dass dies anders ist. Menschen tippen auf Handys aller Größen und es gibt keine physischen Tastaturen beteiligt.

(Android)

Die besten Android-Spiele von 2018

Die besten Android-Spiele von 2018

Android hat den Status als Gaming-freundliche Plattform genossen, obwohl es seit vielen Jahren hinter iOS zurückgeblieben ist, seine Unterstützung für Zusätzliche Controller und exklusive PC-Ports zu Nvidia Shield Tablets haben es dem Laufen voraus gebracht. Das heißt, jedes Jahr kommt eine neue Ernte von fantastischen Spielen für Android heraus und wir haben die besten, die Sie im Jahr 2017 spielen können, zusammengelegt.

(Android)