So machen Sie Cortana Verwenden der Google-Suche in Chrome und Firefox


So machen Sie Cortana Verwenden der Google-Suche in Chrome und Firefox

Cortana ist eine der wichtigsten Funktionen in Windows 10 eingeführt und wie vorhergesagt, Es ist an Bing gebunden. Jeder wusste, dass Cortana standardmäßig Bing und Edge verwenden würde, aber wir waren optimistisch, dass es mit einem Anpassungstool kommen würde, mit dem wir unseren Browser und die Suchmaschine der Wahl verwenden könnten. Jetzt, da Windows 10 veröffentlicht wurde, erkennen wir den Fehler unserer Wege. Wenn Sie in Windows 10 einen anderen Browser als Standardbrowser festlegen, wird Cortana alle Websuchen dorthin leiten, aber Bing wird weiterhin verwendet. Hier können Sie Cortana dazu bringen, Google in Chrome und Firefox zu verwenden.

Update 1: Chrometana wurde kurzzeitig von Malware infiziert. Der Entwickler hat darüber auf Reddit gepostet und bestätigt, dass das Problem jetzt behoben ist.

Update 2: Sie müssen EdgeDeflector installieren, bevor Sie Suchanfragen von Cortana an Ihren Standardbrowser senden können.

Machen Sie Cortana Verwenden Sie Google Chrome (oder Firefox)

Dies ist einfach und erfordert ein wenig Feineinstellung in der App Einstellungen. Öffnen Sie die App Einstellungen und klicken Sie auf die Gruppe Systemeinstellungen. Gehen Sie zum Tab Standard-Apps und scrollen Sie nach unten zur Option Browser und wählen Sie Chrome / Firefox.

Cortana in Google Chrome verwenden

Damit Cortana Google nutzen kann, benötigen Sie ein Add-on oder eine Erweiterung um die Suche umzuleiten.


So deaktivieren Sie das Touchpad, wenn eine Maus angeschlossen ist Unter Windows 10

So deaktivieren Sie das Touchpad, wenn eine Maus angeschlossen ist Unter Windows 10

Touchpads haben seit ihrer Einführung einen langen Weg zurückgelegt. Normalerweise finden Sie Touchpads auf Laptops, aber das Magic Touchpad von Apple ist nur ein beliebtes Beispiel für ein eigenständiges Touchpad, das Sie mit fast jedem System verwenden können. Abgesehen davon, und trotz Touchpads, die so viele Gesten unterstützen, befestigen Benutzer immer noch eine Maus damit.

(Windows)

10 Dinge, um Ihr System für ein Windows 10 Feature Update vorzubereiten

10 Dinge, um Ihr System für ein Windows 10 Feature Update vorzubereiten

Das nächste große Windows 10 Update, das neue Funktionen zu bringen Der Desktop wird voraussichtlich im April 2018 erscheinen. Es ist nicht klar, wann das Update fallen wird, aber es könnte in der ersten Woche oder gegen Ende April sein. Eine Sache, die immer für ein Windows 10-Feature-Update gilt, ist, dass es nicht immer reibungslos funktioniert.

(Windows)