Füge neue Wörter hinzu oder bearbeite aktuelle im Wörterbuch Deines Browsers


Füge neue Wörter hinzu oder bearbeite aktuelle im Wörterbuch Deines Browsers

Die Welt wäre eine schreckliche Dunkelheit und ein außergewöhnlich missverstandener Ort, wenn es keine Rechtschreibprüfung gäbe, die uns helfen würde, artikulieren zu können. Internet Explorer, Chrome und Firefox verfügen alle über eine integrierte Rechtschreibprüfung, die falsch geschriebene Wörter hervorhebt. Wenn Sie mit der rechten Maustaste auf ein Wort klicken, erhalten Sie Optionen für die korrekte Schreibweise des Browsers, den Sie eingeben möchten. Dies ist sehr praktisch, aber was tun Sie, wenn Sie dem Wörterbuch des Browsers ein neues Wort hinzufügen oder ein Wort daraus entfernen möchten?

Das Hinzufügen neuer Wörter zum Wörterbuch von Internet Explorer, Chrome und Firefox ist sehr einfach und wörtlich identisch verarbeiten. Wenn Sie in einem der Browser ein neues Wort zum Wörterbuch hinzufügen möchten, geben Sie es in ein Textfeld ein und klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf, um das Kontextmenü mit alternativen Vorschlägen aufzurufen. Am Ende der Vorschläge befindet sich die Option "Zum Wörterbuch hinzufügen". Klicken Sie darauf und das Wort wird hinzugefügt.

Das Entfernen von Wörtern aus dem Wörterbuch ist ein völlig anderer Vorgang für Chrome und Firefox. Mit Chrome können Sie die Wörter in einem eigenen Wörterbuch bearbeiten und die Wörter entfernen, die Sie möglicherweise hinzugefügt haben. In Firefox können Sie nur die von Ihnen hinzugefügten Wörter entfernen.

Öffnen Sie für Chrome die Einstellungen über die Menüschaltfläche und Klicken Sie auf Erweiterte Einstellungen anzeigen. Klicken Sie unter Sprachen auf Sprache und geben Sie Einstellungen ein. Scrollen Sie im Fenster Sprachen, das sich öffnet, nach unten und klicken Sie auf Benutzerdefiniertes Rechtschreibwörterbuch. Hier können Sie neue Wörter hinzufügen und die bereits hinzugefügten löschen.


So erhalten Sie einen funktionsreichen Bildbetrachter in Chrome

So erhalten Sie einen funktionsreichen Bildbetrachter in Chrome

Kann Chrome gängige Bildformate öffnen. Sie können eine PNG-, eine GIF-, eine JPG- und eine SVG-Datei in Chrome anzeigen, ohne dass Sie zusätzliche Tools benötigen. Die Sache ist, Chrome ist im Wesentlichen ein Webbrowser. Es unterstützt die Anzeige einiger Dateitypen, aber das erleichtert die Hauptfunktion, das Öffnen von Webseiten.

(Web)

Löschen von EXIF-Daten aus einem JPEG in Firefox

Löschen von EXIF-Daten aus einem JPEG in Firefox

Bilder, insbesondere solche, die wir auf unseren Telefonen aufnehmen, enthalten EXIF-Daten. EXIF-Daten können vollkommen unschädlich sein, wenn sie Informationen über die Kamera / das Programm enthalten, mit denen ein Bild erstellt wurde. Es kann weniger harmlos sein, wenn es Standortinformationen mit dem Bild enthält.

(Web)