Die besten Linux-Distributionen für Mac-Benutzer


Die besten Linux-Distributionen für Mac-Benutzer

Möchten Sie von Mac OS zu Linux wechseln? Wenn Sie Apple überdrüssig geworden sind und nach etwas Neuem suchen, können wir Ihnen helfen. Es gibt eine Vielzahl von Linux-Distributionen für Mac-Benutzer, die ihnen etwas geben können, mit dem sie besser arbeiten können, während sie immer noch vertraut aussehen. Hier sind unsere besten Tipps.

Elementary OS

Die grundlegende Wahl für Mac-Neulinge unter Linux ist das Elementary OS. Es ist eine Linux-Distribution mit starker Mac OS-Inspiration. Nenne es aber nicht als Klon, denn das ist einfach nicht wahr. Stattdessen nimmt Elementary OS die guten Ideen von Mac OS und implementiert sie mit einem Twist. Diejenigen, die vom Mac wechseln, sollten dies beachten.

Das Betriebssystem Elementary OS ist perfekt für alle Arten von Mac-Benutzern. Sei es Power-User oder Anfänger, alles wird sich zu Hause fühlen. Alles wird, um Apple zu zitieren, "nur funktionieren".

Es ist auch erwähnenswert, dass Elementary OS auf Ubuntu basiert, so dass die Unterstützung für Apple Hardware schwer zu übertreffen ist. Die meisten Geräte und Treiber haben bereits Open-Source-Alternativen im Linux-Kernel.

Deepin


Wie Linux aussieht wie macOS

Wie Linux aussieht wie macOS

Wenn Sie schon immer einen Mac wegen des Aussehens und der Funktionsweise von Mac OS wollten, bevorzugen Sie Linux Die Option kann sein, dass Ihr bestehender Linux-Desktop wie macOS aussieht. Um Linux wie macOS aussehen zu lassen, benötigen Sie ein Theme, ein Icon-Pack und ein Dock. macOS Theme Ein Desktop-Theme unter Linux ist verantwortlich für etwa 75% des Erscheinungsbildes eines Linux-Desktops .

(Linux)

Verwendung von Steam In-Home-Streaming zur Wiedergabe von Windows-Spielen unter Linux

Verwendung von Steam In-Home-Streaming zur Wiedergabe von Windows-Spielen unter Linux

Steam-In-Home-Streaming ist eine Technologie, die ermöglicht Benutzern, Spiele über ein lokales Netzwerk von einem PC zu einem anderen zu spielen, unabhängig vom Betriebssystem. Linux-Benutzer können diese Technologie nutzen, um die neuesten Windows-Spiele unter Linux zu spielen. Bevor Sie das In-Home-Streaming verwenden können, müssen beide Computer den Client Steam ausführen.

(Linux)