12 Dinge aus der Box Windows PC kann das Mac nicht können


12 Dinge aus der Box Windows PC kann das Mac nicht können

Ich bin ein Windows-Fan. Ich habe im Laufe der Jahre ungefähr ein Dutzend verschiedener Windows-Rechner besessen und meistens habe ich Windows als mein primäres Desktop-Betriebssystem benutzt. Ich respektiere auch die ganze Arbeit, die Apple in ihren Mac OSX getan hat; es ist stabiler, sieht schlanker aus als das Angebot von Microsoft und bietet bessere Sicherheit im späteren Verlauf. Es ist wahr, dass der Konflikt zwischen Microsoft-Fans und Apple-Loyalisten seit Jahren tobt und darüber streitet, welche Plattform besser ist oder nicht, aber hier bei Addictivetips glauben wir, dass beide Betriebssysteme ihre eigenen Stärken und Schwächen haben. Vor einiger Zeit haben wir eine Liste von Dingen zusammengestellt, die ein Mac macht, aber ein PC nicht. Und heute werden wir 12 Dinge entfesseln, die ein Windows-PC machen kann, die der Mac nicht kann. Lesen Sie weiter.

Windows bietet mehr Flexibilität und Anpassung

Jeder weiß, dass PCs in vielen verschiedenen Formen und Größen erhältlich sind. Im Gegensatz zu Mac, der ausschließlich von Apple hergestellt wird, kann eine Windows-Maschine von jeder Marke einschließlich Sony, HP, Acer, Toshiba und (setzen Sie Ihren Lieblingsmarkenamen hier) gekauft werden. Aber was es noch interessanter macht, ist die Fähigkeit, es auf verschiedene Arten weiter anzupassen. Angenommen, Sie möchten Ihrem Computer eine leistungsfähigere Grafikkarte hinzufügen. Wenn Sie Windows verwenden, steht Ihnen eine große Auswahl an Preisen und Funktionen zur Verfügung. Ebenso können Sie einen Intel-Prozessor mit AMD oder einem Kingston-RAM mit Corsair austauschen, aber das gleiche kann nicht auf einem OEM-Mac-Rechner erreicht werden.

Besseres Spielerlebnis

Ein Windows-Computer kann jedes PC-Spiel aus der Box spielen vorausgesetzt, Ihr Computer verfügt über ausreichende Grafik- und Verarbeitungsfähigkeiten. Es gibt einfach mehr Spiele für Windows als für Mac. Die zunehmende visuelle Qualität und Größe von Spielen macht PCs zu einer bevorzugten und angenehmen Wahl im Vergleich zu Mac. Selbst wenn Ihr System nicht die erforderlichen Spezifikationen für die Ausführung eines modernen Spiels erfüllt, können Sie einfach die Grafikkarte oder die CPU austauschen oder mehr RAM einwerfen, um die neuesten und besten PC-Spiele zu genießen.

Erstellen Sie neue Dateien über das Rechtsklick-Kontextmenü

Obwohl Mac es Ihnen ermöglicht, Ordner über das Kontextmenü zu erstellen, ist es nicht möglich, neue Dateien wie Textelemente oder Anwendungsverknüpfungen auf ähnliche Weise zu erstellen. Unter Windows ist es jedoch. Wenn Sie mit der rechten Maustaste auf den Desktop klicken, können Sie einfach zum Untermenü "Neu" navigieren und alle Arten von verschiedenen Dateien erstellen, die Sie neu erstellen möchten, einschließlich TXT-Objekte, RAR-Archive, Anwendungsverknüpfungen, Ordner und vieles mehr.


So erhalten Sie ein haptisches Feedback für die Touchbar MacBook Pro

So erhalten Sie ein haptisches Feedback für die Touchbar MacBook Pro

Wenn Sie das MacBook Pro gekauft haben, haben Sie sich angemeldet das neue Touch-Eingabefeld über der Tastatur, also der Touch Bar. Unabhängig davon, ob Sie das neue MacBook Pro gekauft haben, weil Sie Ihren Laptop aufrüsten mussten oder weil die Idee der Touch Bar ansprechend erschien, Sie bleiben dabei.

(Mac-os-x)

So erhalten Sie eine virtuelle Touchleiste auf macOS

So erhalten Sie eine virtuelle Touchleiste auf macOS

Apple aktualisiert seine Mac-Aufstellung nicht so oft wie das iPhone. Das jüngste Stück Innovation, das Apple für seine MacBooks gemacht hat, ist die Aufnahme einer Touch Bar. Die Touch Bar ist ein Touch-Eingabestreifen, der sich bei neueren MacBooks direkt über der Tastatur befindet. Diese Leiste enthält Softkeys, die gemäß der aktiven App auf Ihrem Bildschirm aktualisiert werden.

(Mac-os-x)