Hinzufügen von Elementen zur Fstab-Datei unter Linux


Hinzufügen von Elementen zur Fstab-Datei unter Linux

Im Gegensatz zum Windows-Betriebssystem werden Festplatten, die nicht mit dem System verbunden sind, nicht bereitgestellt automatisch. Dies zwingt die Benutzer, den Dateimanager zu öffnen und jedes Laufwerk und jede Partition bei jedem PC-Start manuell zu mounten. Das ist sehr ärgerlich, aber Sie können Elemente in der fstab-Datei in Linux hinzufügen und beheben.

SPOILER ALERT : Scrollen Sie nach unten und sehen Sie sich das Video-Tutorial am Ende dieses Artikels an.

Backup File System Tab File

Es ist sehr gefährlich, die Dateisystem-Tabdatei zu ändern. Wenn Sie nicht wissen, was Sie tun, oder ein Brief ist fehl am Platz, kann eine Katastrophe passieren. Aus diesem Grund ist es wichtig, ein vollständiges Backup zu erstellen, bevor Sie etwas in diesem Handbuch tun. Wir empfehlen außerdem, diese Sicherung als Ausfallsicherung auf Ihre Dropbox oder Google Drive usw. hochzuladen, falls Sie aus irgendeinem Grund nicht auf die Datei zugreifen können, wenn Sie sie benötigen.

Um die Datei zu sichern, öffnen Sie ein Terminalfenster Mache einen neuen Ordner:

mkdir / home / username / system-backups

Erhalte dann eine root-Shell. Dies geschieht mit dem Befehlsudo -s

sudo -s

Geben Sie bei root das Verzeichnis / etc / ein und führen Sie Folgendes aus:


So wird Linux wie Windows Vista aussehen

So wird Linux wie Windows Vista aussehen

Windows Vista war der erste Versuch von Microsoft, Windows zu modernisieren. Die Dinge sahen viel polierter und glänzender aus als das Aussehen von Windows XP. Vista ist seit langem in den Ruhestand getreten und Microsoft rät Benutzern davon ab, es zu verwenden. Wenn Ihnen das Aussehen von Vista gefallen hat, können Sie Linux mit ein wenig Arbeit wie Windows Vista aussehen lassen.

(Linux)

Ausführen von Skyrim unter Linux mit Wine

Ausführen von Skyrim unter Linux mit Wine

Eines der beliebtesten Videospiele in letzter Zeit ist The Elder Scrolls V: Skyrim. Es hat unzählige Kopien verkauft und ist eines der am meisten gespielten Einzelspieler-PC-Spiele. Leider gibt es für Linux-Benutzer keine Pläne, es auf die Plattform zu portieren. Glücklicherweise ist es möglich, Skyrim unter Linux mit Wine zu betreiben.

(Linux)