Was ist der beste Antivirus für iOS?


Was ist der beste Antivirus für iOS?

Ja, Sie haben den Titel richtig gelesen. Dies ist ein Post über das beste Antivirenprogramm für iOS. Wenn Sie ein langjähriger iOS-Nutzer sind, scrollen Sie wahrscheinlich bereits zum Ende dieses Posts, um einen Kommentar zu hinterlassen. Wenn Sie ein langjähriger Android-Nutzer sind, lesen Sie dies wahrscheinlich nur aus Neugierde. Vielleicht freust du dich darauf, was der Kommentar sagt. Wenn Sie gerade ein iOS-Gerät erhalten haben und nicht zu viel darüber wissen, könnte dies eine echte Frage in Ihrem Kopf sein, dass Sie zu ängstlich sind zu fragen, weil die Leute Sie auslachen werden. Lass uns die Hauptsache aus dem Weg räumen; Sie benötigen kein Antivirenprogramm für iOS. Es wird einfach nicht benötigt und wir erklären warum.

Sandboxing

iOS Sandboxes Appss. Sandboxing ist eine Möglichkeit, Apps isoliert zu halten. Eine App fragt nach expliziter Berechtigung für den Zugriff auf Informationen, die in anderen Apps gespeichert sind. Zum Beispiel kann eine App wie WhatsApp nicht nur auf Ihre Kontakte zugreifen, wenn Sie sie möchten. Sie müssen diese Erlaubnis erteilen, und Sie können sie jederzeit widerrufen.

Außerhalb dieser expliziten Berechtigungen, nach denen eine App fragt, ist es für eine App einfach nicht möglich, auf Informationen zuzugreifen, die in anderen Apps gespeichert sind. Jede einzelne App auf Ihrem iPhone oder iPad läuft in einer eigenen isolierten Umgebung. Es ist nicht möglich, dass es aus dieser Umgebung ausbricht und in anderen Apps gespeicherte Informationen stört oder darauf zugreift.

Bösartige Apps vs Viren

Bei einer mobilen Plattform ist es wichtig zu verstehen, was ein Virus ist und was bösartige App ist. Die meisten von uns verwenden Desktops, bei denen ein Antivirenprogramm unbedingt erforderlich ist. Ein Desktop ist infiziert, wenn Sie eine App ausführen, die Ihr System ändert oder andere Apps entführt. Ein typisches Beispiel sind EXEs, die sich selbst duplizieren und in Ihrem temporären Dateiordner liegen, oder Apps, die Ihren Browser kapern oder die Registrierung ändern. All dies ist auf iOS wegen Sandboxing nicht möglich.


So ändern Sie schnell den App Store Land Auf iOS

So ändern Sie schnell den App Store Land Auf iOS

Apple IDs sind länderspezifisch. Eine Apple-ID, die für den US-Store erstellt wurde, funktioniert im kanadischen Store nicht. Dies ist kein Konstruktionsfehler. Es geht um Zahlungen. Ihre Zahlungsinformationen sind an Ihr Land gebunden. Daher ist es sinnvoll, dass das Land, in dem Sie einkaufen können, regional begrenzt ist.

(IOS)

PSA: Löschen Sie nicht die Apple Pay App von Ihrem iPhone

PSA: Löschen Sie nicht die Apple Pay App von Ihrem iPhone

IOS 11.2 wurde letzte Woche veröffentlicht. Jeder, der bereits iOS 11 verwendet hat, hat wahrscheinlich auf die neueste Version aktualisiert. Diese neueste Version wurde vor allem wegen der Bugfixes begrüßt, die, ehrlich gesagt, iOS 11 sehr viel haben. Es hat auch endlich Apple Pay hinzugefügt. Apple Pay ist kein integriertes Feature in iOS 11 wie das Share Sheet.

(IOS)