So deaktivieren Sie iCloud In iOS 11


So deaktivieren Sie iCloud In iOS 11

hat Apple die Art und Weise geändert, wie iCloud in iOS integriert wird. Vor ein paar Jahren war die An- und Abmeldung von iCloud ziemlich einfach. Die Option war genau dort auf dem Hauptbildschirm in der App Einstellungen. In iOS 11 wurde jedoch alles überarbeitet. Ihre Apple ID hat ihre eigenen Präferenzen in der App "Einstellungen" und iCloud ist nirgendwo zu finden. Während Apple ein wenig aufdringlich ist, Nutzer dazu zu bringen, sich auf einem iOS-Gerät in iCloud anzumelden, gibt es immer noch eine Möglichkeit, iCloud in iOS zu deaktivieren.

iCloud

deaktivieren Öffnen Sie die App "Einstellungen" und tippen Sie oben auf Ihr Profil. Tippen Sie auf dem Apple ID-Bildschirm auf iCloud. Scrollen Sie nach unten und Sie werden einen Schalter für iCloud Drive sehen. Deaktivieren Sie

Als nächstes gehen Sie durch die Liste der Apps über diesem Schalter. Dies sind die Apps, die immer noch iCloud verwenden. Was Sie bis jetzt getan haben, ist iCloud Drive. Es gibt immer noch Apps, die iCloud zum Synchronisieren und Speichern von Daten verwenden. Schalten Sie den iCloud-Zugriff für jede dieser Apps aus. Schalten Sie iCloud Backup schließlich aus.

App-Zugriff auf iCloud

widerrufen Einige Apps haben weiterhin Zugriff auf iCloud, obwohl iCloud Drive deaktiviert ist. Dies sind Apps wie iMovie oder Pages, die Dateien in iCloud speichern. Sie sind keine Standard-Apps, weshalb sie nicht mit den Apps für Fotos, Kontakte, Notizen usw. auf dem Apple ID-Bildschirm angezeigt werden.

Leider gibt es keine Möglichkeit, eine umfassende Liste aller Apps zu erhalten Verwenden von iCloud. Sie müssen jede App in der App "Einstellungen" durchlaufen und prüfen, ob sie über iCloud synchronisiert wird. Apps, die Dateien und Spiele-Apps erstellen, verwenden am häufigsten iCloud.


Drucken von E-Mails aus Google Mail für iOS

Drucken von E-Mails aus Google Mail für iOS

Das Konzept der elektronischen Kommunikation bedeutet, dass es wenig oder keine Papierarbeit gibt. Sie müssen sich nicht die Mühe machen, Dateien voller Bürokommunikation zu speichern, und Sie verwenden kein Papier oder wertvolle Druckertinte. Es gibt immer noch seltene Gelegenheiten, wenn Sie eine E-Mail drucken müssen.

(IOS)

So verwalten Sie 3D-Touch-Empfindlichkeit auf Ihrem iPhone

So verwalten Sie 3D-Touch-Empfindlichkeit auf Ihrem iPhone

3D-Touch auf iPhones reagiert auf Druck auf den Bildschirm. Der Bildschirm kann erkennen, wenn Sie darauf tippen und wenn Sie Druck auf einen physischen Knopf ausüben. Natürlich ist der Bildschirm ein Raster von Symbolen und keine tatsächlichen mechanischen Knöpfe. Mit mechanischen Tasten müssen Sie sich nicht darum kümmern, wie hart Sie auf die Tasten tippen.

(IOS)