So deinstallieren Sie eine UWP-App unter Windows 10


So deinstallieren Sie eine UWP-App unter Windows 10

Microsoft versucht, UWP-Apps erfolgreich zu nutzen. Der Windows Store hat eine bescheidene Anzahl von Apps und einige beliebte Unternehmen haben UWP-Apps entwickelt. Das heißt Microsoft ist nachweislich ungeschickt bei der Integration dieser UWP-Apps neben Desktop-Apps. Die Ungeschicklichkeit ist zum Teil auf zwei verschiedene Arten von Apps zurückzuführen, die auf einem Desktop laufen. Die Systemsteuerung und die App Einstellungen sind ein gutes Beispiel für diese Trennung. Wichtige Systemeinstellungen werden zwischen diesen beiden Apps aufgeteilt und verwirren den durchschnittlichen Benutzer. Es ist schwer zu entscheiden, welche Funktion in der App "Einstellungen" und welche in der App "Systemsteuerung" sein wird. Eine Funktion, die sowohl in den Einstellungen als auch in der Systemsteuerung angezeigt wird, ist die Deinstallationsfunktion. Mit der Systemsteuerung können Sie Desktop-Apps deinstallieren, während Sie mit der App "Einstellungen" eine UWP-App in Windows 10 deinstallieren können.

In Ihrem System installierte UWP-Apps werden nicht in der Systemsteuerung angezeigt. Wenn Sie eine UWP-App aus dem Windows Store installiert haben, wissen Sie möglicherweise nicht, wie Sie sie entfernen können. Sie könnten um so verwirrter sein, wenn Sie vergessen haben, dass es zu Beginn eine UWP-App war. Hier sind zwei Möglichkeiten, um eine UWP-App in Windows 10 zu deinstallieren.

Die App Einstellungen

Öffnen Sie die App Einstellungen und gehen Sie zur Systemgruppe der Einstellungen. Wählen Sie den Tab "Apps-Funktionen" und warten Sie, bis die Liste der Apps angezeigt wird.

Klicken Sie auf die UWP-App, die Sie deinstallieren möchten. Es wird erweitert, um zwei Optionen aufzudecken; Verschieben und deinstallieren. Klicken Sie auf Deinstallieren, um die App zu entfernen.


So geben Sie Vollbild in einer UWP-App in Windows 10

So geben Sie Vollbild in einer UWP-App in Windows 10

Windows 10 Benutzer beschweren sich, dass Microsoft Edge keinen Vollbildmodus hat. Jeder moderne Browser hat einen, aber Edge nicht. Es ist merkwürdig, dass Microsoft einen neuen Browser entwickeln würde, nur um wesentliche Funktionen zu verpassen. Die Wahrheit ist, dass Microsoft Edge einen Vollbildmodus hat.

(Windows)

Deaktivieren des Ruhezustands bei angeschlossenem externen Bildschirm [Windows]

Deaktivieren des Ruhezustands bei angeschlossenem externen Bildschirm [Windows]

Wenn Sie Ihr System zu lange unbeaufsichtigt lassen , tritt es in den Schlafmodus ein. Dies ist eine Standardfunktion, die seit langer Zeit Teil von Windows ist. Einige Apps, meist Media Player, können dies umgehen. Wenn Sie beispielsweise in Windows 10 einen Film in der Moves TV-App wiedergeben, wechselt Ihr System nicht in den Energiesparmodus.

(Windows)