So erhalten Sie Windows Media Player in Fall Creators Update - Windows 10


So erhalten Sie Windows Media Player in Fall Creators Update - Windows 10

Microsoft hat einige seiner beliebtesten Apps eingestellt. Vor ein paar Monaten gab es ziemlich viel Aufschrei als Nachrichten begannen zu zirkulieren, dass Microsoft Paint entfernen würde. Es stellt sich heraus, dass Paint aus dem Windows Store heruntergeladen werden kann. Es ist nicht mehr in der Entwicklung und ist seit einer Weile nicht mehr. Kommt das Fall Creators Update, Windows Media Player wird auch entfernt werden. Im Gegensatz zu Paint können Sie es nicht aus dem Windows Store herunterladen. So erhalten Sie Windows Media Player in Fall Creators Update, sobald Sie darauf upgraden.

Das Fall Creators Update wird ab dem 17. Oktober 2017 für alle Benutzer auf dem stabilen Kanal verfügbar sein. Das Rollout wird, wie bei früheren großen Updates, geschehen Schrittweise sein.

Windows Media Player herunterladen

Öffnen Sie die App "Einstellungen" und wechseln Sie zur Einstellungsgruppe "Apps". Wählen Sie die Apps Features und suchen Sie nach der Option 'Optionale Features verwalten'. Klicken Sie darauf.

Klicken Sie auf dem Bildschirm "Optionale Funktionen verwalten" auf die Schaltfläche "Plus" neben "Funktion hinzufügen".


Hinzufügen einer App zu allen Apps im Startmenü unter Windows 10

Hinzufügen einer App zu allen Apps im Startmenü unter Windows 10

Wenn Sie eine App unter Windows installieren Es fügt automatisch einen Ordner zur Liste Alle Apps des Startmenüs hinzu. In diesem Ordner befindet sich eine Verknüpfung zu der EXE-Datei der Anwendung, mit der Sie sie öffnen können. Einige Apps fügen möglicherweise keinen vollständigen Ordner hinzu. Stattdessen fügen sie der EXE-Datei eine Verknüpfung hinzu und machen damit fertig.

(Windows)

So beenden Sie die Windows 10 App-Standardeinstellungen Zurücksetzen

So beenden Sie die Windows 10 App-Standardeinstellungen Zurücksetzen

Ein seltsamer Fehler in Windows 10 besteht darin, dass die App-Standardeinstellungen zurückgesetzt werden. App-Standardeinstellungen sagen Windows 10, welche Apps welche Dateitypen öffnen. Beispielsweise können Sie Notepad zuweisen, um alle TXT-Dateien zu öffnen, oder Sie können Notepad ++ zuweisen, um alle TXT-Dateien zu öffnen.

(Windows)