Festlegen des Windows-Spotlight-Bildes als Hintergrundbild unter Windows 10


Festlegen des Windows-Spotlight-Bildes als Hintergrundbild unter Windows 10

Sie können das Windows 10-Sperrbildschirmbild anpassen. Sie haben die Möglichkeit, ein Bild Ihrer Wahl als Sperrbildschirm-Hintergrund festzulegen oder eine Diashow einzurichten. Mit einer dritten Option können Sie "Windows Spotlight" aktivieren, mit dem Fotos von Bing gefunden und als Hintergrundbild festgelegt werden. Sie werden lokal auf Ihrem System als temporäre Dateien gespeichert. Wenn Sie ein Foto wirklich mögen, können Sie es suchen und es als Ihren Desktop-Hintergrund festlegen. Wenn Sie dies automatisieren möchten, geben Sie Sperrbildschirmreflexion ein. Es ist ein kostenloses Windows-Dienstprogramm, mit dem das Windows-Spotlight-Bild als Hintergrundbild festgelegt wird. Dies funktioniert nur, wenn Windows Spotlight für den Sperrbildschirm aktiviert ist. So können Sie das Windows Spotlight-Bild sowohl manuell als auch über eine App als Hintergrundbild festlegen:

Windows Spotlight-Bild manuell als Hintergrund festlegen

Schritt 1: Suchen Sie, wo Windows 10 Spotlight-Bilder gespeichert werden. Öffnen Sie dazu den Datei Explorer und geben Sie den folgenden Speicherort ein. Ersetzen Sie 'Benutzername' durch Ihren eigenen Benutzernamen.

C:  Benutzer  Benutzername  AppData  Local  Packages  Microsoft.Windows.ContentDeliveryManager_cw5n1h2txyewy  LocalState  Assets

Der von Ihnen geöffnete Ordner enthält sehr viele nicht identifizierte Dateien.

Schritt 2: Kopieren Sie alle Dateien in diesem Ordner an einen anderen Ort. Die Dateien sind eine Mischung aus Hintergrundbildern und kleinen Miniaturansichten, die von Windows 10 für Anzeigen verwendet werden. Um den Sortiervorgang zu vereinfachen, sortieren Sie die Dateien nach Größe. Die Hintergrundbilder werden natürlich größer sein.


So verbessern Sie Bilder in der Fotos App In Windows 10

So verbessern Sie Bilder in der Fotos App In Windows 10

Jeder Besitzer eines Mittelklasse- oder High-Range-Smartphone hat eine gute Kamera an Verfügung. Kameras auf Smartphones können immer noch nicht mit DSLR-Kameras konkurrieren, aber sie nähern sich. Tatsächlich zeigt Apple sogar einige der schönen Fotos, die Leute auf einem iPhone gemacht haben, und sie sehen ziemlich gut aus.

(Windows)

ÜBerprüfen der App-Kompatibilität unter Windows 10

ÜBerprüfen der App-Kompatibilität unter Windows 10

Windows 10 ist zwei Jahre alt. Im Jahr 2015, als es zum ersten Mal veröffentlicht wurde, hatte es seinen gerechten Anteil an Bugs. Viele Leute nannten es ein Beta-Produkt, das an Benutzer weitergegeben wurde. Dieser erste Eindruck von Windows 10 bleibt bis heute erhalten. Während das Betriebssystem sowohl in der Stabilität als auch in den Funktionen verbessert wurde, haben die meisten Leute nicht vergessen, wie problematisch es im Jahr 2015 war.

(Windows)