Einrichten einer Swap-Datei unter Linux


Einrichten einer Swap-Datei unter Linux

Swap ist ein wesentlicher Bestandteil von Linux und der Verwaltung von Programmen. Damit können Linux-Benutzer in den Arbeitsspeicher wechseln und sogar zusätzlichen Speicher für Programme zuweisen, wenn der physische Arbeitsspeicher erschöpft ist. Es genügt zu sagen, jeder sollte Swap verwenden. Bei herkömmlichen Linux-Distributionen wird eine dedizierte Partition speziell für die Verwendung von Swap erstellt. So ist es sehr lange gegangen. Im Jahr 2017 sind Swap-Dateien jedoch in Mode gekommen. Zum Beispiel: Vor kurzem hat Ubuntu Swap-Partitionen für eine Auslagerungsdatei vertauscht, und andere werden wahrscheinlich in Zukunft dasselbe tun. Der Grund? Bequemlichkeit. Es ist eine Partition weniger, die während der Installation eingerichtet wird. Das System kann sich dadurch schneller selbst installieren. Darüber hinaus kann eine Auslagerungsdatei erhöht werden, ohne eine gesamte Festplatte neu zu partitionieren, und sie kann schnell ohne großen Aufwand deaktiviert werden. So können Sie eine SWAP-Datei unter Linux einrichten:

Hinweis: Die Auslagerungsdatei kann auf jeder Linux-Distribution eingerichtet werden. Bitte installieren Sie zuerst Ihre Linux-Distribution ohne Swap-Partition! Beachten Sie, dass dies bedeutet, dass die Installation nicht mit einem herkömmlichen, einfachen Installationsprogramm erfolgt.

Um eine "austauschfreie" Installation zu erhalten, ist oft eine "benutzerdefinierte Installation" erforderlich. Dies bedeutet Partitionierung von Hand, einschließlich: Einrichten von Partitionen, und mounten Punkte und (wenn auf UEFI) die Boot-Partition.

Zum Beispiel: auf dem Ubuntu Installer, um eine benutzerdefinierte Installation zu erhalten, würden Sie die "etwas anderes "Box. Bei anderen Linux-Distributionen könnte dies "benutzerdefiniertes Layout" oder etwas Ähnliches sein.

Wenn Sie das BtrFS-Dateisystem verwenden, befolgen Sie diese Anleitung nicht. BtrFS hat absolut keine Unterstützung für Auslagerungsdateien.


So installieren Sie Bohdi Linux

So installieren Sie Bohdi Linux

Wenn Sie auf dem Markt für eine leichte, Ubuntu-basierte Version von Linux sind, haben Sie bereits die üblichen Entscheidungen getroffen, Bohdi Linux kann etwas sein, in das man schauen kann. Für den Anfang läuft Bohdi auf der Desktop-Umgebung der Aufklärung. Diese Umgebung ist perfekt für diesen Anwendungsfall, da Enlightenment im Durchschnitt etwa 100 MB benötigt.

(Linux)

So installieren Sie Intel Videotreiber unter Ubuntu

So installieren Sie Intel Videotreiber unter Ubuntu

Der Linux-Kernel ist eine wunderbare Sache. Im Gegensatz zu vielen anderen Betriebssystemen werden viele verschiedene Dinge direkt vom Kernel unterstützt. Das bedeutet, dass es sehr einfach ist, Linux auf jedem PC zu installieren und automatisch zu starten. Selbst der unbekannteste Computer hat irgendeine Art von Linux-Unterstützung.

(Linux)