Verhindern der Entwendung von Chromecast in einem freigegebenen Netzwerk


Verhindern der Entwendung von Chromecast in einem freigegebenen Netzwerk

Chromecast ist ein budgetfreundliches Gerät, das einen gewöhnlichen Fernseher oder Monitor weit entwickelt nützlicher. Da es preisgünstig ist, finden Sie es häufig in Schlafsälen und Hotels, in denen das WiFi geteilt wird. Die Sache mit einem Chromecast besteht darin, dass jeder, der mit diesem Netzwerk verbunden ist, in das Netzwerk wechseln kann. Wenn Sie in der Schule sind und Ihr Chromecast mit dem WLAN des Wohnheims verbunden ist, kann jeder, der mit ihm verbunden ist, diesen einfach entführen und Inhalte seiner Wahl übertragen. Um zu verhindern, dass Chromecast in einem freigegebenen Netzwerk entführt wird, müssen Sie ein privates Netzwerk erstellen, es in einen Hotspot verwandeln und Ihren Chromecast damit verbinden. Es klingt vielleicht kompliziert und wenn Sie den Prozess googlen, denken Sie vielleicht, dass Sie einen zusätzlichen Router kaufen müssen. Es gibt einen einfacheren Weg.

Es gibt Apps, mit denen Sie ein privates Netzwerk innerhalb Ihres bestehenden WiFi-Netzwerks erstellen können. Manche kosten Geld, andere sind kostenlos. Die von uns empfohlene Version hat eine Lite-Version, mit der Sie ein privates Netzwerk erstellen und in einen Hotspot verwandeln können. Es heißt Connectify.

Laden Sie Connectify herunter und installieren Sie es auf Ihrem System. Wenn Sie die Lite-Version verwenden, können Sie keinen benutzerdefinierten Namen für das von Ihnen erstellte Netzwerk angeben. Das ist kaum ein Problem. Folgen Sie den Anweisungen, um ein eigenes Netzwerk zu erstellen. Klicken Sie auf der Registerkarte "Einstellungen" auf "Hotspot starten", um sie zu starten. Dies kann einige Sekunden dauern.

Schließen Sie als Nächstes den Chromecast an dieses neue Netzwerk an, das Sie gerade erstellt haben. Am besten ändern Sie das Netzwerk nicht, indem Sie Chromecast mit dem neuen Netzwerk, das Sie erstellt haben, erneut einrichten. Verbinden Sie nun das Gerät, von dem Sie die Übertragung durchführen möchten, in meinem Fall ein iPhone, mit demselben Netzwerk und starten Sie die Übertragung.


Verhindern, dass Benutzer Startup-Apps deaktivieren unter Windows 10

Verhindern, dass Benutzer Startup-Apps deaktivieren unter Windows 10

Sie können festlegen, dass wichtigere Apps beim Booten von Windows gestartet werden. Einige Apps werden Sie bitten, dass sie beim Booten in Ihr System starten dürfen. Benutzer haben die vollständige Kontrolle darüber, welche Apps beim Start gestartet werden und das aus gutem Grund. Das einzige Problem ist, dass zu viele Apps den Systemstart verlangsamen.

(Windows)

Deaktivieren des Windows-Begrüßungsbildschirms nach Updates unter Windows 10

Deaktivieren des Windows-Begrüßungsbildschirms nach Updates unter Windows 10

Windows 10-Updates funktionieren nicht immer reibungslos. Der Download kann hängen bleiben oder, wenn ein Update erfolgreich ist, können Sie viele defekte Funktionen erhalten. Ein Beispiel dafür ist die Night Light-Funktion, die mit dem Creators Update eingeführt wurde. Der gesamte Prozess des Updates dauert eine ganze Weile.

(Windows)