Wie alle Instanzen einer App zu töten in Windows


Wie alle Instanzen einer App zu töten in Windows

Einige Windows-Anwendungen können Sie mehrere Instanzen auf einmal ausführen. Es ist eine Art von Funktion. Ein typisches Beispiel ist Ihr Browser. Sie können mehrere Fenster desselben Browsers öffnen. In Chrome wird jede geöffnete Registerkarte als separater Prozess behandelt. Ebenso verhält sich MS Word ähnlich. Sie können mehrere Dokumente gleichzeitig ohne Probleme öffnen und bearbeiten. Andere Apps wie die Spotify-App oder die Netflix-App unterstützen nur einmal und aus gutem Grund. Beide Apps haben gemeinsam, dass sie auch nach dem Schließen noch im Hintergrund laufen. Dies ist kein Feature. Es ist entweder die App oder Windows, die sich verhalten. Wahrscheinlich ist es mehr ein Windows-Problem. Sie können es lösen, indem Sie eine Anwendung im Task-Manager beenden oder indem Sie einen Befehl ausführen, um alle Instanzen einer App zu beenden. Hier ist, was Sie tun müssen:

Alle Instanzen einer App töten

Sie benötigen keine Administratorrechte, um alle Instanzen einer App zu beenden. Dies betrifft nur den aktuellen Benutzer. Öffnen Sie die Startbox mit der Win + R Tastenkombination. Geben Sie Folgendes in das Feld Ausführen ein:

Taskkill / IM% ProgramName% / f

Ersetzen Sie% ProgramName% durch den Namen des Programms, für das alle Instanzen von. Wenn Sie beispielsweise Slack beenden möchten, führen Sie den Befehl aus:

Taskkill / IM slack.exe / f

Dies funktioniert sowohl für Desktop- als auch für UWP-Apps. Wenn ein App-Prozess angehalten wird, wird dieser Befehl ebenfalls beendet. Es gibt nur einen Haken bei UWP-Apps. Sie müssen wissen, wie die EXE-Datei aufgerufen wird. In den meisten Fällen, wie bei Slack, wird die App EXE nach der App benannt. In anderen Fällen, z. B. wenn Sie die Skype Preview-App installiert haben, kann es schwierig sein, den Namen der EXE-Datei zu erraten.


Entfernen von Microsoft Office-Upload-Center-Symbol In Windows 10

Entfernen von Microsoft Office-Upload-Center-Symbol In Windows 10

Windows 10 ist mit OneDrive vorinstalliert. Wenn Sie die Office-Produktivitätssuite auf Ihrem System installieren, werden Sie feststellen, dass OneDrive als einer der Orte angezeigt wird, an dem Sie Ihre Dokumente speichern können. Dies scheint die einzige Möglichkeit zu sein, OneDrive in Office zu integrieren, aber das ist nicht der Fall.

(Windows)

Hinzufügen einer App zu allen Apps im Startmenü unter Windows 10

Hinzufügen einer App zu allen Apps im Startmenü unter Windows 10

Wenn Sie eine App unter Windows installieren Es fügt automatisch einen Ordner zur Liste Alle Apps des Startmenüs hinzu. In diesem Ordner befindet sich eine Verknüpfung zu der EXE-Datei der Anwendung, mit der Sie sie öffnen können. Einige Apps fügen möglicherweise keinen vollständigen Ordner hinzu. Stattdessen fügen sie der EXE-Datei eine Verknüpfung hinzu und machen damit fertig.

(Windows)