So ändern Sie die DNS-Einstellungen Ihres Betriebssystems oder Routers


So ändern Sie die DNS-Einstellungen Ihres Betriebssystems oder Routers

Das Ändern der DNS-Einstellungen auf Ihrem Heimrouter oder Computer kann die Art der Interaktion mit dem Internet verändern

Ein einfacher Tweak kann Teile des Internets nicht nur schneller machen, sondern auch helfen, blockierte und zensierte Websites zu umgehen, auf Inhalte in Ihrem Land zuzugreifen, schädliche Websites zu filtern und Ihre Kinder sogar online zu schützen. Inhalt

1 Was ist DNS?
  • 2 DNS und Ihre Home-Verbindung
  • 3 Ändern der DNS-Einstellungen
  • 3.1 Ändern der DNS-Einstellungen auf dem Router
    • 3.2 Ändern der DNS-Einstellungen auf einem Windows PC
    • 3.3 Ändern der DNS-Einstellungen auf einem Mac
    • 3.4 Ändern der DNS-Einstellungen unter Ubuntu und Linux
    • 3.5 Ändern der DNS-Einstellungen auf einem Android-Telefon oder Tablet
    • 3.6 Ändern der DNS-Einstellungen auf iOS-Geräten
    • 3.7 Ändern der DNS-Einstellungen a VPN
    • 4 So öffnen Sie die Admin-Seite Ihres Routers
  • 5 Vorteile der Verwendung eines DNS-Dienstes eines Drittanbieters
  • 6 Welche DNS S zu verwendende Funktionen
  • 7 Kann DNS-Server ändern Ein VPN ersetzen?
  • Was ist DNS?

Das Internet funktioniert, indem es Informationen zwischen Computern hin- und herschickt. Ein Gerät stellt eine Anfrage, ein Server leitet diese Anfrage an das entsprechende Ziel weiter, diese Server geben sie zurück und eine Website wird auf Ihrem Bildschirm geladen. All dies geschieht dank Internet-Protokoll-Adressen oder einfach IP-Adressen. Jedem Gerät, das mit dem Internet verbunden ist, wird eine eindeutige Reihe von Nummern zugewiesen, die verwendet werden, um sie im World Wide Web zu identifizieren. Stellen Sie es sich wie eine Postanschrift vor. Wenn Sie ein Paket an jemanden senden möchten, schreiben Sie seine Adresse auf eine Box und der Postdienst wird es liefern.

IP-Adressen sind nicht sehr freundlich für menschliche Augen. Ein Blick auf etwas wie 123.45.67.89 macht nicht viel Sinn, und Sie können vergessen, Dutzende von denen auswendig zu lernen, um Ihre täglichen Internet-Aufgaben durchzuführen. Hier kommt DNS ins Spiel. DNS steht für Domain Name Service oder manchmal auch Domain Name Server und funktioniert wie eine vom Menschen lesbare Bezeichnung für scheinbar zufällige IP-Adressen. Anstatt jedes Mal, wenn Sie eine Website besuchen, alle Zahlen einzugeben, geben Sie Facebook.com ein, ein DNS-Server sucht die mit dieser URL verknüpfte IP-Adresse und Sie werden weitergeleitet.

Die Art der DNS-Server platziert sie zwischen Ihrem Computer und dem Rest des Internets. Bevor Sie auf eine Website zugreifen können, muss ein DNS-Server seine Aufgabe erfüllen. Dies gibt DNS-Diensten die einzigartige Möglichkeit, Inhalte zu filtern, zu blockieren und zu entsperren, bevor sie überhaupt zu Ihnen nach Hause gelangen. Wenn eine Website als bösartig oder unangemessen gekennzeichnet wird, kann der DNS-Server den Zugriff verweigern, ohne dass Sie es überhaupt bemerken.


So erstellen Sie einen SSH-Tunnel unter Linux

So erstellen Sie einen SSH-Tunnel unter Linux

Wenn Sie Online-Zensur vermeiden, kennen die meisten Benutzer "Proxys" und VPN-Dienste. Sie sind Werkzeuge, die Benutzern helfen, Dinge wie politische Zensur oder sogar nur IT-Regeln am Arbeitsplatz zu umgehen. Sie sind auch ziemlich gut für diejenigen von uns, die online paranoid sind und eine zusätzliche Ebene der Privatsphäre wollen.

(Internet)

So ändern Sie die DNS-Einstellungen Ihres Betriebssystems oder Routers

So ändern Sie die DNS-Einstellungen Ihres Betriebssystems oder Routers

Das Ändern der DNS-Einstellungen auf Ihrem Heimrouter oder Computer kann die Art der Interaktion mit dem Internet verändern Ein einfacher Tweak kann Teile des Internets nicht nur schneller machen, sondern auch helfen, blockierte und zensierte Websites zu umgehen, auf Inhalte in Ihrem Land zuzugreifen, schädliche Websites zu filtern und Ihre Kinder sogar online zu schützen.

(Internet)