Hinzufügen eines Helligkeits-Schiebereglers in Windows 10


Hinzufügen eines Helligkeits-Schiebereglers in Windows 10

Windows 10 verfügt über einen Helligkeitsregler, der tief in den Energieoptionen eingebettet ist. Benutzer verwenden normalerweise die Funktionstasten, um die Bildschirmhelligkeit zu verwalten. Das HUD unter Windows 10 gibt eine Vorstellung davon, wie hell oder dunkel der Bildschirm ist. So war es schon ewig. Selbst Windows 7 hatte keinen Helligkeitsregler, der für Benutzer leicht zugänglich war. Es hatte auch nur das eine, das in den Energieoptionen in der Systemsteuerung begraben wurde. Ein Schieberegler ist viel einfacher zu verwalten, aber es gibt keinen Helligkeitsschieberegler in Windows 10, den Sie einfach verwalten können. Win 10 Brightness Slider ist eine kostenlose Open Source-Anwendung, die Abhilfe schafft.

Win10 Helligkeitsregler ist tragbar. Sie müssen es nicht installieren. Laden Sie einfach die App herunter und führen Sie sie aus. Es fügt dem System-Tray ein Helligkeitssymbol hinzu, das perfekt zu den Steuerelementen für Stromversorgung / Akku, WLAN und Lautstärkeregler passt.

Helligkeitsregler In Windows 10

Klicken Sie auf das Helligkeitssymbol und ein Schieberegler wird angezeigt. Sie können den Schieberegler ziehen und die Helligkeit erhöhen oder verringern. Wie der Lautstärkeregler in Windows 10 gibt der Helligkeitsregler Ihnen numerische Werte für die Helligkeit oder Helligkeit Ihres Bildschirms, dh Sie haben eine Skala von 1 bis 100.

Im Vergleich zum Schieberegler ist die Standard-Windows 10 Helligkeit HUD gibt dir keine so gute Kontrolle. Die Funktionstasten auf Ihrem Laptop steuern das HUD und sie steuern die Helligkeit in festen Schritten.

Im folgenden Screenshot sehen Sie links das Standardhelligkeits-HUD und rechts den Schieberegler, den Win10 Helligkeitsregler hinzufügt. Der Schieberegler ist viel einfacher zu verwalten.


So deaktivieren Sie die Autokorrektur in Windows 10 UWP-Anwendungen

So deaktivieren Sie die Autokorrektur in Windows 10 UWP-Anwendungen

Windows 10 verfügt über eine Autokorrektur, die auf Betriebssystemebene integriert ist. Im Gegensatz zur Autokorrekturfunktion in MS Office funktioniert diese Autokorrektur in allen UWP-Apps und imitiert Autokorrektur- und Vorhersagetext in iOS und Android. Das einzige Problem ist, dass es nicht so gut wie die Autokorrektur auf einem der beiden mobilen Betriebssysteme ist.

(Windows)

Ausführen einer App auf dem Anmeldebildschirm unter Windows 10

Ausführen einer App auf dem Anmeldebildschirm unter Windows 10

Mit dem Sperrbildschirm in Windows 10 können Sie zwischen den Konten wechseln und sich anmelden auf Ihrem Desktop, oder starten Sie das System neu oder fahren Sie es herunter. Es macht nicht viel anderes, und es muss wirklich nicht. Was das Feature betrifft, ist es komplett und unterstützt alles, was es zu unterstützen braucht.

(Windows)