So formatieren Sie automatisch ein Wort oder eine Phrase in MS Word


So formatieren Sie automatisch ein Wort oder eine Phrase in MS Word

Microsoft Word verfügt über umfangreiche Formatierungsoptionen für Text. Wenn Sie mit den vielen Elementen, die Sie in ein Dokument einfügen können, gut vertraut sind, können Sie ein gut aussehendes Dokument entwerfen. MS Word hat auch grundlegende Textformatierung, d. H. Fett-, Unterstreichungs- und Kursivstile für Text. Es gibt Tastaturkürzel, die die Anwendung dieser Stile erleichtern, und ein Format-Malwerkzeug, um komplexe Formatierungen auf große Textteile anzuwenden. Das manuelle Anwenden eines Stils benötigt Zeit, sodass es einfacher ist, ein Wort oder eine Phrase automatisch zu formatieren.

Wenn ein bestimmtes Wort in Ihrem Dokument beispielsweise fett oder kursiv sein muss, möchten Sie den Stil nicht manuell anwenden . In der Tat müssen Sie nicht. Sie können MS Word anweisen, ein Wort oder eine Phrase automatisch für Sie zu formatieren. Jedes Mal, wenn Sie das Wort oder den Ausdruck eingeben, wird MS Word es fett oder unterstreichen es automatisch. Hier erfahren Sie, wie Sie es einrichten. Die von Ihnen festgelegte automatische Formatregel gilt für alle Dokumente.

Öffnen Sie ein MS Word-Dokument und geben Sie das Wort oder die Phrase ein, auf das / die Sie ein bestimmtes Format anwenden möchten. Sobald Sie es eingegeben haben, machen Sie es fett, ändern Sie die Schriftgröße, ändern Sie die Farbe, ändern Sie, was Sie wollen. Sobald Sie fertig sind, wählen Sie den Text und geben Sie die folgende Tastenkombination ein; Alt + T. Ein kleines Fenster wird oben angezeigt. Tippen Sie dann auf die A-Taste.

Dies öffnet das AutoKorrektur-Fenster. Wechseln Sie zur Registerkarte AutoKorrektur. Wählen Sie im Abschnitt Text während der Eingabe ersetzen die Option "Formatierter Text". Geben Sie im Feld Ersetzen das Wort oder die Phrase ein, die Sie automatisch formatieren möchten. Das Wort / die Phrase unterscheidet zwischen Groß- und Kleinschreibung. Klicken Sie auf Hinzufügen und dann auf OK.


So deaktivieren Sie abholen, wo Sie in MS Word verlassen

So deaktivieren Sie abholen, wo Sie in MS Word verlassen

MS Word hat eine ordentliche "Pick-up, wo Sie aufgehört haben ' Feature. Wenn Sie ein Dokument schließen, markiert Word den genauen Speicherort, an dem Sie zuletzt in dieser Datei gearbeitet haben. Dies geschieht, indem Sie angeben, wo sich der Cursor beim Schließen des Dokuments befand. Wenn Sie es erneut öffnen, bietet Word an, dass Sie dort weitermachen können, wo Sie aufgehört haben.

(MS-Oficce)

Anpassen der Diagrammlegende in MS Office

Anpassen der Diagrammlegende in MS Office

MS Word, PowerPoint und Excel enthalten eine Bibliothek mit Diagrammen und Grafiken. Mit Excel können sie viel einfacher eingefügt werden. Sie können die Daten auswählen, die Sie auf der Achse eines Diagramms zeichnen möchten, und Excel wird sich um den Rest kümmern. Diese Diagramme können kopiert und in andere MS Office-Dateien eingefügt werden.

(MS-Oficce)