Finden Sie, welche DLL-Dateien in Windows verwendet werden


Finden Sie, welche DLL-Dateien in Windows verwendet werden

Windows-Anwendungen und Prozesse greifen auf einen Dateityp namens "DLL" -Dateien. Eine beschädigte oder fehlende DLL-Datei verhindert häufig die korrekte Ausführung einer App oder eines Prozesses. Manchmal kann eine App oder ein Prozess vollständig fehlschlagen, wenn die benötigte DLL-Datei nicht vorhanden ist. Der Punkt ist, diese Dateien sind wichtig, auch wenn Sie sie nie ausführen oder herunterladen. LoadedDllsView ist eine kostenlose Windows-App, die Ihnen zeigt, welche DLL-Dateien zu einem bestimmten Zeitpunkt verwendet werden. Sie können eine DLL-Datei auswählen und anzeigen, welche App oder welcher Prozess darauf zugreift. So funktioniert es.

Laden Sie LoadedDllsView herunter und führen Sie es aus. Geben Sie einige Sekunden ein, um die Liste der verwendeten DLL-Dateien zu laden. Die App reagiert möglicherweise für einige Sekunden nicht mehr, lässt sie jedoch ausgeführt werden und beendet die App nicht.

LoadedDllsView zeigt Ihnen an, welche DLL-Dateien in Verwendungslisten enthalten sind. Wählen Sie es aus und im Panel unterhalb der Liste der DLL-Dateien können Sie sehen, welche Anwendungen oder Prozesse es verwenden.

Für jede Datei können Sie sehen, wie viele Prozesse darauf zugreifen, ob die Datei 32 oder 64 Bit ist, der Entwickler, der die Datei erstellt hat, den Produktversionsnamen, den Pfad und mehr. LoadedDllsView gibt Ihnen eine ganze Reihe von Informationen über jede einzelne DLL-Datei, die verwendet wird.


So ändern Sie die Standardanmeldungsoption unter Windows 10

So ändern Sie die Standardanmeldungsoption unter Windows 10

Windows 10 bietet viele verschiedene Möglichkeiten zum Sichern Ihres Systems. Sie können eine PIN, ein Bildkennwort, Ihr Microsoft-Kontokennwort, die Gesichtserkennung, wenn Sie eine unterstützte Kamera haben, Dynamische Sperre oder ein Fingerabdruckleser verwenden. Fingerabdruckleser und Gesichtserkennung, d.

(Windows)

ÜBerprüfen, ob Windows 10 normalerweise heruntergefahren wird

ÜBerprüfen, ob Windows 10 normalerweise heruntergefahren wird

Windows 10 kann abstürzen. In den frühen Tagen hat es das sehr oft gemacht. Ein Absturz ist kein normales Herunterfahren. Es ist eine Zwangsabschaltung, die vom System ausgelöst wird. Auch Benutzer können Windows 10 zum Herunterfahren zwingen, ohne das Stromversorgungsmenü zu verwenden. Alles, was Sie tun müssen, ist drücken und halten Sie die Power-Taste auf Ihrem Laptop oder Desktop, bis das System heruntergefahren wird.

(Windows)