Finden Sie, welche DLL-Dateien in Windows verwendet werden


Finden Sie, welche DLL-Dateien in Windows verwendet werden

Windows-Anwendungen und Prozesse greifen auf einen Dateityp namens "DLL" -Dateien. Eine beschädigte oder fehlende DLL-Datei verhindert häufig die korrekte Ausführung einer App oder eines Prozesses. Manchmal kann eine App oder ein Prozess vollständig fehlschlagen, wenn die benötigte DLL-Datei nicht vorhanden ist. Der Punkt ist, diese Dateien sind wichtig, auch wenn Sie sie nie ausführen oder herunterladen. LoadedDllsView ist eine kostenlose Windows-App, die Ihnen zeigt, welche DLL-Dateien zu einem bestimmten Zeitpunkt verwendet werden. Sie können eine DLL-Datei auswählen und anzeigen, welche App oder welcher Prozess darauf zugreift. So funktioniert es.

Laden Sie LoadedDllsView herunter und führen Sie es aus. Geben Sie einige Sekunden ein, um die Liste der verwendeten DLL-Dateien zu laden. Die App reagiert möglicherweise für einige Sekunden nicht mehr, lässt sie jedoch ausgeführt werden und beendet die App nicht.

LoadedDllsView zeigt Ihnen an, welche DLL-Dateien in Verwendungslisten enthalten sind. Wählen Sie es aus und im Panel unterhalb der Liste der DLL-Dateien können Sie sehen, welche Anwendungen oder Prozesse es verwenden.

Für jede Datei können Sie sehen, wie viele Prozesse darauf zugreifen, ob die Datei 32 oder 64 Bit ist, der Entwickler, der die Datei erstellt hat, den Produktversionsnamen, den Pfad und mehr. LoadedDllsView gibt Ihnen eine ganze Reihe von Informationen über jede einzelne DLL-Datei, die verwendet wird.


ÄNdern des Reservebatteriepegels unter Windows 10

ÄNdern des Reservebatteriepegels unter Windows 10

Wenn der Akku fast leer ist, wechselt der Laptop in den Ruhezustand. Sie haben das wahrscheinlich schon einmal erlebt, wenn Sie Ihren Laptop längere Zeit ohne Stromversorgung gelassen haben. Kurz bevor Ihr Laptop in den Ruhezustand wechselt, zeigt er Ihnen an, dass Ihr Akku fast leer ist und dass Sie schnell eine Stromquelle finden sollten.

(Windows)

So deaktivieren Sie die Hintergrundkomprimierung unter Windows 10

So deaktivieren Sie die Hintergrundkomprimierung unter Windows 10

Eine gute HD-Anzeige oder ein 4K-Monitor verdient ein gutes HD-Hintergrundbild. Displays, selbst wenn sie keine HD-, UHD- oder 4K-Displays sind, haben eine ausgezeichnete Bildqualität und Sie werden wahrscheinlich versuchen, gute, hochwertige Hintergrundbilder für Ihren Desktop zu finden. Im Gegensatz zu macOS, das sich damit verkauft, wie visuell atemberaubend es ist, neigt Windows 10 eher zur Praktikabilität.

(Windows)