ÄNdern eines Standardbenutzerkontos in ein Administratorkonto Unter Windows 10


ÄNdern eines Standardbenutzerkontos in ein Administratorkonto Unter Windows 10

Windows 10 wie seine vorherigen Versionen können Sie mehrere Konten zu einer einzigen Installation des Betriebssystems hinzufügen. Jedes Konto hat seine eigenen Einstellungen, die es einfach machen, einen einzelnen Computer mit Ihrer Familie zu teilen. Das heißt, es gibt zwei Arten von Konten, die Sie derzeit in Windows 10 erstellen können; ein Standardkonto und ein Administratorkonto. Beide Namen sind so ziemlich selbsterklärend, was ihre Privilegien betrifft. Frühere Versionen von Windows ermöglichten es Ihnen, die Art von Berechtigungen zu ändern, die ein Konto hatte, und Windows 10 hat diese Funktion nicht nur fortgesetzt, sondern auch viel einfacher zu verwalten. Für jedes Konto, das Sie hinzugefügt haben, lokal oder Microsoft, können Sie ihm Administratorrechte geben. So geht's.

Vergewissern Sie sich, dass Sie bereits das Konto hinzugefügt haben, dem Sie Administratorrechte zuweisen möchten. Öffnen Sie die App "Einstellungen" und wechseln Sie zur Gruppe "Konto" mit den Einstellungen. Scrollen Sie auf dem Tab "Weitere Familienmitglieder" zum Abschnitt "Weitere Nutzer", in dem die von Ihnen hinzugefügten Konten aufgelistet werden. Klicken Sie auf das Konto, dessen Typ Sie ändern möchten, und klicken Sie auf "Kontotyp ändern".

Öffnen Sie in dem Popup, das sich öffnet, die Dropdown-Liste Kontotyp und wählen Sie "Administrator". Klicken Sie auf OK, damit die Änderung wirksam wird. Selbstverständlich müssen Sie selbst Administrator sein, um diese Änderung vorzunehmen. Wenn diese Option nicht angezeigt wird, ist es wahrscheinlich, dass Sie nicht der Administrator sind.


Festlegen des Windows-Spotlight-Bildes als Hintergrundbild unter Windows 10

Festlegen des Windows-Spotlight-Bildes als Hintergrundbild unter Windows 10

Sie können das Windows 10-Sperrbildschirmbild anpassen. Sie haben die Möglichkeit, ein Bild Ihrer Wahl als Sperrbildschirm-Hintergrund festzulegen oder eine Diashow einzurichten. Mit einer dritten Option können Sie "Windows Spotlight" aktivieren, mit dem Fotos von Bing gefunden und als Hintergrundbild festgelegt werden.

(Windows)

So verbinden Sie Ihr Telefon mit Windows 10

So verbinden Sie Ihr Telefon mit Windows 10

Telefone können heute viel leisten. Sie beschränken sich nicht nur auf Anrufe beantworten und E-Mails senden. Immer mehr Menschen können mit nur einem Smartphone unterwegs arbeiten. Ihr Workflow wird nur unterbrochen, wenn sie von ihrem Telefon auf ihren Desktop wechseln müssen. Der Workflow wird unterbrochen, wenn Benutzer versuchen, Dateien zu verschieben und Verknüpfungen auf ihrem Desktop zu öffnen.

(Windows)