AccessMenuBarApps: Ausblenden von Menüleistenelementen, wenn auf Platz gedrückt [Mac]


AccessMenuBarApps: Ausblenden von Menüleistenelementen, wenn auf Platz gedrückt [Mac]

Wenn Sie jemand sind, der von einem Windows-PC zu einem Mac übergegangen ist, ist eine der vielen Sachen, die Sie schätzen werden, eine Bar an der Spitze und ein Dock an der unten, um alle deine Symbole aufzunehmen. Wenn es um die Icons von Apps geht, sind sowohl die Menüleiste als auch Dock wertvoller Grundbesitz. Während die Menüleiste ein einfacher Zugriffspunkt für Apps ist, müssen Sie sie mit App-Menüs teilen. Wenn Sie auf einem kleinen Bildschirm sind, sind nicht alle Ihre Symbole sichtbar. AccessMenuBarApps ist ein kostenloser Mac App, die als Hider für App-Menüs dient, mit der Sie schnell Menüs ein- und ausblenden können, entweder über eine Tastenkombination oder eine einfache Mausbewegung. Stellen Sie sich vor, dass unnötige Menüs, die Sie nicht benötigen, mit einem einfachen Mausklick ausgeblendet werden.

Wenn Sie die App zum ersten Mal starten, werden alle App-Menüs in einer Bildschirmwolke und Sie verschwinden Es wird eine kleine Yin und Yang-Schaltfläche neben dem Apple-Menü angezeigt. Alle anderen App-Menüs werden ausgeblendet, bis Sie eine App nach vorne bringen.

Klicken Sie auf die Schaltfläche und öffnen Sie die App-Einstellungen. Zeichnen Sie eine Verknüpfung auf, um die App umzuschalten, und wählen Sie die Gesten aus, mit denen die Menüs angezeigt / ausgeblendet werden. Sie können festlegen, dass es angezeigt wird, wenn Sie die Maus über die Menüleiste bewegen oder wenn Sie den Mauszeiger zweimal darüber bewegen. Mit dem Schieberegler Empfindlicher Menübereich können Sie auswählen, welcher Teil der Menüleiste auf Ihre Mausgesten reagieren soll. Mit den beiden Schiebereglern können Sie den sensitiven Bereich innerhalb der von rechts und von links definierten Pixel beschränken. Der Schieberegler Pushing threshold bestimmt, wie stark die Menüleiste auf einen schwebenden Cursor reagiert.


Erzwingen des Beendens mehrerer Apps auf dem Desktop

Erzwingen des Beendens mehrerer Apps auf dem Desktop

Sie können eine nicht reagierende App sowohl unter Windows als auch unter macOS beenden. Unter Windows ist es ziemlich einfach über den Task-Manager zu tun. Da die meisten Benutzer schon einmal von dem Task-Manager gehört und ihn benutzt haben, ist das Beenden einer App nicht kompliziert. Ebenso wissen Mac OS-Benutzer, dass in der Menüleiste unter dem Apple-Menü die Option "Quittierung beenden" aktiviert ist.

(Mac-os-x)

10 Beste macOS Apps & Tipps 2016

10 Beste macOS Apps & Tipps 2016

Apple hat macOS Sierra im Jahr 2016 veröffentlicht und das Hauptmerkmal in dieser Version war die Aufnahme von Siri auf der Desktop. Viele weitere kleinere Features waren ebenfalls Teil des Updates, aber Siri auf dem Desktop war etwas, was die Leute schon seit einiger Zeit erwarteten. Ein weiteres großes Update von Apple kam in Form der neuen Macbooks, die eine neue Hardware-Komponente namens Touch Bar haben.

(Mac-os-x)