6 Awesome Music Player für Linux


6 Awesome Music Player für Linux

Einen guten Musikplayer für Linux zu finden kann eine Herausforderung sein, denn es gibt so viele Möglichkeiten. Infolgedessen finden sich viele Linux-Benutzer oft damit zufrieden, sich mit jedem Musik-Player zufrieden zu geben, der mit ihrer Desktop-Umgebung geliefert wird, oder schlimmer noch, dem Standard des Betriebssystems. Die Realität ist, es gibt viele großartige Möglichkeiten, Musik unter Linux zu genießen, du musst nur ein wenig schauen! Aus diesem Grund haben wir uns entschieden, über 6 großartige Musikplayer für Linux zu spielen. Wir besprechen, welche davon sinnvoll sind, wo sie heruntergeladen werden können und mehr.

1. Lollypop

Lollypop ist ein modernes Musikverwaltungstool speziell für den Gnome-Desktop. Es ist das Hauptziel, modern und schön auszusehen. Lollypop verwaltet Musik auf 3 Arten; Benutzer können Musik über einen Cover-Browser, nach Genre oder nach Künstler durchsuchen. Darüber hinaus unterstützt der Lollypop-Player einen "Party-Modus", der zufälligen und einfacheren Zugriff auf Playlists für Partys ermöglicht. Es unterstützt die Audioformate Mp3, Mp4, Flac und OGG.

Wenn Sie nach einem voll funktionsfähigen, "iTunes-ähnlichen" Musik-Player für die Gnome-Desktop-Umgebung suchen, sollten Sie dies überprüfen.

2. Clementine

Clementine ist ein KDE-Amarok-Klon, der vielleicht einer der "Feature-gefüllten" Player unter Linux ist. Neben der Verwaltung von Musik bietet der Clementine-Player direkte Unterstützung für Online-Cloud-Dienste wie Spotify, Google Play Musik, Subsonic, GrooveShark, Sound Cloud und sogar Dienste wie Google Drive.


Hinzufügen von Third-Party-Repositorys und RPMs in Fedora

Hinzufügen von Third-Party-Repositorys und RPMs in Fedora

Mit Fedora akzeptieren Sie die Third-Party-Software unter Linux, die Sie täglich verwenden wird niemals standardmäßig enthalten sein. Das ist unbequem, aber nicht das Ende der Welt. Das liegt daran, dass es einige großartige Dienste und Ressourcen gibt, die Benutzern helfen, Drittanbieter-Repositorys und RPMs in Fedora hinzuzufügen, um das zu bekommen, was sie brauchen.

(Linux)

So installieren Sie Discord unter Linux

So installieren Sie Discord unter Linux

Discord ist ein Text / Voice- und Video-Chat-Client für Gamer, der schnell an Popularität gewinnt. Kürzlich kündigte das Programm die Linux-Unterstützung an, was bedeutet, dass Sie den beliebten Chat-Client jetzt für jede Linux-Distribution verwenden können. So können Sie Discord unter Linux installieren.

(Linux)