10 Must-Have freie Voreinstellungen für Mac OS X


10 Must-Have freie Voreinstellungen für Mac OS X

Apps beherrschen zweifellos das Ökosystem von Apple, wenn es darum geht, etwas zu erledigen, und Macs sind keine Ausnahme. Sie sind jedoch funktionsspezifisch, und viele Apps, die einfache Funktionen ausführen oder als Dienstprogramme fungieren, können zusammen übersprungen werden, wenn Sie die richtigen Terminal -Befehle kennen. Um nicht zu sagen, dass Sie nie eine App installieren müssen, aber Apps tun, was sie tun und mehr merken. Wenn Sie sich jemals dazu entschließen, die gesamte Erfahrung, die Sie von Ihrem Mac-System erhalten, zu optimieren, wird ein Präferenzbereich (oder Prepane ) eine Ihrer besten Optionen sein. Das wirklich Tolle an einem Einstellungsfenster für Dritte ist, dass es systemweit funktioniert. Sie werden sich nie mit einem Einstellungsbereich herumschlagen, der Ihre Menüleiste überflutet oder sie beim Start aktivieren muss. Das Folgende ist eine Liste von 10 Einstellungsfenstern, die Sie auf Ihrem System haben müssen.

MagicPref

MagicPref ist ein Einstellungsfenster für Ihre Maus und Ihr Trackpad. Der Hauptgrund für die Installation sind die Swipe-, Tap- und Rotate-Pinch-Gesten, die OS X Lion unterstützt, wenn Sie ein Trackpad haben oder es gar nicht haben. Im Einstellungsbereich können Sie im Grunde einstellen, wie Ihre Maus und Ihr Trackpad funktionieren, unabhängig davon, ob sie separat angebracht oder in Ihr MacBook integriert sind. Sie können ändern, was ein Tippen oder Klicken auf das Trackpad tut und die Geschwindigkeit und Beschleunigung der beiden Peripheriegeräte verwalten.

Sie können die komplette Rezension von MagicPref hier lesen.

Standard-Apps

Einer der wichtigsten und Am frustrierendsten ist es unter Umständen, dass OS X Lion versucht, eine App als Standard zu setzen. Standard-Apps sind ein Einstellungsbereich, der nicht nur die Verwaltung von Apps vereinfacht, sondern auch die Zuordnung von Dateitypen zu Apps zur Verwaltung der Standardfunktionalität zwischen Befehlen zwischen zwei Apps ermöglicht.


ÄNdern des Verhaltens der Funktionstasten auf Basis der aktiven App [macOS]

ÄNdern des Verhaltens der Funktionstasten auf Basis der aktiven App [macOS]

Eine Standard-Apple-Tastatur, ob separat gekauft oder an Ihr MacBook angeschlossen, hat oben eine Reihe von Funktionstasten. Diese Tastenreihe ist bei fast allen Tastaturen Standard. Wie alle Tastaturen haben diese Tasten zwei Funktionen. Die Tasten können Apps beenden oder Hilfemenüs öffnen und sie können Ihren Mac unter anderem stummschalten oder die Stummschaltung aufheben.

(Mac-os-x)

So erhalten Sie den App Store in iTunes Zurück

So erhalten Sie den App Store in iTunes Zurück

Jede Hauptversion von iOS wird von einer neuen Version von iTunes begleitet. Dieses Jahr war nicht anders. Als Apple iOS 11 für die Öffentlichkeit veröffentlichte, veröffentlichte es auch ein Update für iTunes. iTunes Version 12.7 unterscheidet sich sehr von seinen Vorgängern, da es nicht mehr den App Store hat.

(Mac-os-x)