Street Racing 2 ist ein einfaches No Nonsense Rennspiel [Review]


Street Racing 2 ist ein einfaches No Nonsense Rennspiel [Review]

Ah, dieser neue Auto Geruch! Das spektakuläre Gebrüll des V8-Motors und diese schwarzen Gummiflecken, wer liebt sie nicht? Für begeisterte Fans hat Google Play eine Menge toller Titel zu bieten, angefangen von der Burnout-typischen Asphalt-Serie bis zum ultimativen Need for Speed-Franchise - die Auswahl ist groß. Aber das heißt nicht, dass alle gerne Rennsimulatoren mit Features haben. Wenn Sie eine schnelle Arcade-Session auf dem Weg zur Arbeit oder auf der Straße wünschen, hat Street Racing 2 die Antwort. Das schnelle Gameplay und die intuitive Bedienung des Spiels lassen dich schnell durch 8 schwierigere Strecken gleiten, Autos zerschmettern und dich bis zur Ziellinie durchsetzen.

Design

Das Design des Spiels umfasst 8 Rennstrecken, aber nicht viele Optionen bei der Fahrzeugauswahl. Die Navigation und die Menüs sind kleine Barebones, während das HUD des Spiels aus Bildschirmsteuerungen besteht, um das Auto zu steuern, Bremse und Beschleunigung anzuwenden. Das Spiel hat auch eine NOS-Taste, die für eine begrenzte Zeit die Geschwindigkeit des Autos über seine tatsächliche Geschwindigkeit hinaus erhöht. Die 3D-Grafik des Spiels sieht auch optisch beeindruckend aus, mit detaillierten Hintergrundbildern und Wolkenkratzern, die über den ersten Teil des Spiels zu sehen sind.

Gameplay

Wenn das Spiel beginnt, kannst du dein Automodell und deine Farbe vom Startbildschirm aus wählen. Tippen Sie einfach auf die Auswahltasten auf der rechten Seite und Sie können zwischen den verfügbaren Optionen wechseln. Das Spiel enthält keine zusätzlichen Einstellungen, geschweige denn Spielmodi. Der Singleplayer-Modus ist ziemlich einfach und wenn Sie etwas mehr anpassbare suchen, müssen Sie woanders suchen. Tippen Sie auf "Rennen starten". Beginnt das Rennen vor der Schnellladezeit.


So entfernen Sie Anzeigen & Bloatware aus dem Amazon Fire 7 Tablet [No Root]

So entfernen Sie Anzeigen & Bloatware aus dem Amazon Fire 7 Tablet [No Root]

Tablets sind ein beliebtes Lesegerät. Das dedizierte eReader-Konzept ist vielleicht nicht so populär wie beispielsweise ein iPad, aber die Leute kaufen und lesen es trotzdem. Amazons Fire-Tablets sind in dieser Nische immer noch stark vertreten; Sie sind erschwinglich, sie betreiben Android und sie unterstützen das E-Book-Format von Amazon.

(Android)

20 Beste Android Apps & Tipps 2016

20 Beste Android Apps & Tipps 2016

Android Marshmallow wurde im Jahr 2016 veröffentlicht und es ist auf allen Android-Geräten ausrollen langsam gewesen. Eine neue Version von Android sieht nicht die gleiche Adoptionsrate wie eine neue iOS-Version und die meisten Carrier und Hersteller sind noch dabei, sie auf Android-Nutzer auszurollen.

(Android)