So wählen Sie die Füllfarbe für einen zentrierten Hintergrund aus Windows 10


So wählen Sie die Füllfarbe für einen zentrierten Hintergrund aus Windows 10

etwas eingeschränkt wurden. Windows hat einige Anpassungsoptionen für das Hintergrundbild. Sie sind ein Teil von Windows seit Windows 98, obwohl sie in Windows 10 etwas eingeschränkt wurden. Eine Funktion, die bei den Optionen zur Hintergrundanpassung fehlte, war die Möglichkeit, die Füllfarbe für zentrierte Hintergrundbilder auszuwählen. Diese Funktion feiert im Creators Update für Windows 10 ein Comeback. Der Windows Insider Build 15014 hat diese Funktion bereits installiert. Sie können nun Hex- oder RGB-Codes verwenden, um die Füllfarbe für ein zentriertes Hintergrundbild in Windows 10 auszuwählen.

Öffnen Sie die App "Einstellungen" und wechseln Sie zur Einstellungsgruppe "Personalisierung". Wählen Sie Hintergrund und wählen Sie "Bild" aus dem Bereich Hintergrund. Suchen Sie mit der Schaltfläche Durchsuchen nach dem gewünschten Bild und wählen Sie es aus. Um es zu zentrieren, öffnen Sie das Dropdown-Menü "Wählen Sie eine Anpassung" und wählen Sie "Zentrieren".

Wenn das Bild zentriert ist, wird unter der Dropdown-Liste "Wählen Sie eine Anpassung" die Option "Wählen Sie Ihre Hintergrundfarbe" angezeigt. Es gibt eine Auswahl an Farben, aus denen Sie auswählen können, wenn Sie es eilig haben. Alternativ können Sie eine benutzerdefinierte Farbe festlegen, indem Sie unter den Voreinstellungen auf die Schaltfläche "Benutzerdefinierte Farbe" klicken.

Die Option Benutzerdefinierte Farbe öffnet eine Farbauswahl. Sie können eine Farbe auswählen und deren Farbton über einen Helligkeitsregler unter dem Farbselektor verwalten. Wenn Sie den Hex- oder RGB-Code für die Farbe haben, die Sie verwenden möchten, können Sie sie in die entsprechenden Felder einfügen. Klicken Sie auf "Fertig" und die Farbe wird angewendet.


So verschieben Sie ein Offscreen-Fenster zur Hauptanzeige

So verschieben Sie ein Offscreen-Fenster zur Hauptanzeige

Microsoft hat daran gearbeitet, die Unterstützung mehrerer Monitore in Windows zu verbessern. Windows 10 ist in dieser Hinsicht marginal besser als Windows 7. Microsoft nimmt kleine Schritte, während es die Unterstützung mehrerer Monitore auf seiner Desktop-Plattform langsam verbessert. Es gibt immer noch einige Fehler, die behoben werden müssen, und einige von ihnen sind ziemlich alt.

(Windows)

So ändern Sie den Typ der Speicherabbilddatei Windows 10 erstellt

So ändern Sie den Typ der Speicherabbilddatei Windows 10 erstellt

Immer wenn Windows abstürzt, wird eine Speicherabbilddatei erstellt. Diese Datei kann Ihnen helfen herauszufinden, was Windows zum Absturz gebracht hat. Windows ist standardmäßig so konfiguriert, dass eine Speicherabbilddatei erstellt wird. Selbst wenn Sie es nie zum Erstellen einer Speicherabbilddatei konfigurieren, tut es dies trotzdem.

(Windows)