So spielen Sie Arcade-Spiele mit MAME unter Linux


So spielen Sie Arcade-Spiele mit MAME unter Linux

Möchten Sie einen Ausflug in die Nostalgie-Lane machen und einige alte Arcade-Spiele mit Ihrem Linux-PC spielen? Gegenwärtig ist die beste Möglichkeit, Arcade-Gehäuse zu emulieren, die Verwendung von MAME unter Linux. Diese Software ist ein Mehrzweck-Emulator, der es ermöglicht, verschiedene Arten von Arcade-Spielen auf jedem PC auszuführen. Es ist Open Source, hat eine Menge Funktionen und ist sehr zuverlässig.

Hinweis: Addictivetips ermutigt oder duldet in keiner Weise das illegale Herunterladen oder Verbreiten von ROM- oder BIOS-Dateien für MAME. Wenn Sie MAME installieren möchten, verwenden Sie bitte Ihre eigenen Spiel-ROMs und BIOS-Dateien, die Sie legal auf Ihrem PC gesichert haben.

Mame On Linux installieren

Es gibt mehrere Implementierungen der MAME-Emulationssoftware. Für die meisten Linux-Distributionen wird es einfach sein, zu greifen und loszulegen. Für andere Linux-Distributionen müssen Sie die Software manuell erstellen.

Die Software wird als Vollbildanwendung ausgeführt, mit der Benutzer mit einer Maus interagieren können. Damit ist sie ideal für diejenigen, die einen Linux-PC in ein Arcade-Gehäuse verwandeln möchten. Öffnen Sie ein Terminal, um die Software zu installieren, und gehen Sie folgendermaßen vor:

Ubuntu

Mame ist für Ubuntu verfügbar, aber Benutzer können es nicht installieren, ohne zuerst zusätzliche Software-Repositories zu aktivieren. Für den Mame-Emulator muss "Universe" aktiviert sein. Um die Universe-Softwarequelle zu aktivieren, öffnen Sie ein Terminal und geben Sie Folgendes ein:

sudo add-apt-repository-Universum

Der obige Befehl teilt dem System mit, dass es in Ordnung ist, Universe als Softwarequelle zu verwenden. Der nächste Schritt besteht darin, das System zu aktualisieren und den Cache zu aktualisieren, um die von uns vorgenommenen Änderungen widerzuspiegeln. Dies geschieht mit dem Befehl apt update.


So installieren Sie benutzerdefinierte Designs und Icons in Linux

So installieren Sie benutzerdefinierte Designs und Icons in Linux

Im Gegensatz zu anderen Betriebssystemen erlaubt Linux Benutzern, alles aus dem Code anzupassen, der es funktioniert, wie es aussieht. Für diejenigen, die es satt haben, die gleiche benutzerfreundliche Oberfläche zu sehen, können Sie unter Linux eigene Designs und Icons installieren, um die Oberfläche besser aussehen zu lassen.

(Linux)

ÜBerprüfen Sie, ob Sie unter Linux

ÜBerprüfen Sie, ob Sie unter Linux

Meltdown und Spectre vulnerable sind. Meltdown und Spectre sind Fehler in Intels CPUs und weil sie es sind Hardware-Bugs, kein Betriebssystem ist immun gegen sie. Wenn dieser Fehler ausgenutzt wird, kann jeder auf zufällige Bereiche des Kernel-Speichers zugreifen (die Sache, die unter all den Werkzeugen liegt, aus denen ein Betriebssystem besteht) und die laufenden Programme stören.

(Linux)