So synchronisieren Sie automatisch Dateien zwischen Linux-Computern mit Syncthing


So synchronisieren Sie automatisch Dateien zwischen Linux-Computern mit Syncthing

Ein Vorteil von Cloud-Speicher ist die Möglichkeit, Dateien synchron zu halten Egal welcher Computer du bist. Das Problem ist, diese Bequemlichkeit hat ihren Preis. Um eine große Datenmenge zu übertragen, müssen in der Regel Pläne gekauft werden. Außerdem dauert es ewig, eine Datei auf einen Remote-Server hochzuladen, nur um sie auf einen anderen Computer in Ihrem Netzwerk herunterzuladen. Die gute Nachricht ist, dass es nicht unpraktisch sein muss, Dateien zwischen Linux-Computern zu synchronisieren. Es gibt eine bessere Lösung: Synchronisieren.

Synchronisieren ist ein Werkzeug, das Dinge synchronisiert. Mit diesem Tool können Benutzer beliebig viele Daten über das Internet und über ein lokales Netzwerk übertragen. Sie müssen keine teuren Cloud-Speicherpläne für zusätzlichen Speicherplatz kaufen. Der Speicherplatz von Syncthing ist die Kapazität Ihrer eigenen Festplatten, und die Geschwindigkeit ist, wie schnell Ihre eigene Netzwerk- und Internetverbindung ist.

Das Beste ist, dass es unter Linux verfügbar ist. Hier ist, wie es funktioniert.

Installation

Die Installation von Syncthing unterscheidet sich etwas von anderen Programmtypen. Dies liegt daran, dass es sich um ein webbasiertes Programm handelt, das lokal ausgeführt wird. Synchronisieren läuft im Hintergrund und macht alle wichtigen Berechnungen, aber alles, was der Benutzer tut, wird in einem Webbrowser konfiguriert. Dies bedeutet auch, dass, wenn Sie diese Software auf einem Linux-Server installieren möchten, es gut funktioniert.

Ubuntu und Debian

Beginnen Sie mit dem Hinzufügen des PGP-Freigabeschlüssels. Dies ist wichtig, da sowohl Ubuntu als auch Debian keine Software ohne einen Freigabeschlüssel installieren können. Öffnen Sie ein Terminal, holen Sie sich den Schlüssel mit folgendem Befehl:

 curl -s //syncthing.net/release-key.txt | sudo apt-key add -

Der nächste Schritt im Installationsprozess besteht darin, das Syncthing-Repository zur / etc / apt / sources -Liste hinzuzufügen.


So installieren Sie Slack unter Linux

So installieren Sie Slack unter Linux

Slack ist vielleicht das größte kollaborative Team-basierte Instant-Messaging-Tool und Millionen von Menschen nutzen es täglich kommunizieren Sie mit Kollegen, Kollegen und Teamkollegen. Slack unterstützt auf vielen verschiedenen Plattformen wie Windows, MacOS, Android, iOS und sogar Linux. Die von Slack angebotene Unterstützung für Linux ist besser als die meisten anderen, aber der Client ist standardmäßig nur für Debian- und Redhat-Linux-Distributionen sowie für solche, die Snaps ausführen können, offiziell verfügbar.

(Linux)

Wie Linux aussieht wie macOS

Wie Linux aussieht wie macOS

Wenn Sie schon immer einen Mac wegen des Aussehens und der Funktionsweise von Mac OS wollten, bevorzugen Sie Linux Die Option kann sein, dass Ihr bestehender Linux-Desktop wie macOS aussieht. Um Linux wie macOS aussehen zu lassen, benötigen Sie ein Theme, ein Icon-Pack und ein Dock. macOS Theme Ein Desktop-Theme unter Linux ist verantwortlich für etwa 75% des Erscheinungsbildes eines Linux-Desktops .

(Linux)