Starten und Ausführen von Linux-Distributionen auf Ihrem PC von einem Android-Gerät mit DriveDroid


Starten und Ausführen von Linux-Distributionen auf Ihrem PC von einem Android-Gerät mit DriveDroid

Wir haben alle von Live-USB gehört, die den Benutzer direkt in ein Betriebssystem auf einem PC booten, ohne es tatsächlich installieren zu müssen, ein Trend, der mit Linux-Distributionen ins Rampenlicht gerückt ist . Wenn Sie die Notwendigkeit haben, eine Linux-Distribution gelegentlich zu testen, befinden Sie sich möglicherweise in einer Situation, in der das aktuelle Betriebssystem Ihres PCs nicht gestartet werden kann. Sie benötigen eine Live-Festplatte, um das Problem zu beheben oder Ihre Daten zu retten. Ihr USB-Laufwerk enthält alles aber ein Live-Disk-Image. Eine Lösung wäre, einen anderen PC in die Hände zu bekommen, aber was wäre, wenn Sie direkt von Ihrem gerooteten Android-Gerät in eine Linux-Distribution (wie Ubuntu oder Fedora) booten könnten? DriveDroid können Sie genau das tun. Darüber hinaus lädt dieses raffinierte Tool die Distribution Ihrer Wahl direkt auf das Gerät und befreit Sie von der Notwendigkeit, Zugang zu einem zweiten PC zu haben. Wir schauen uns genauer an, wie DroidDrive funktioniert und was es nach dem Sprung so besonders macht.

Nicht jeder von uns trägt ständig ein Linux-Live-USB-Laufwerk oder eine Rettungsdiskette. Mobiltelefone hingegen sind für die meisten eine Konstante. Die Möglichkeit, mit Ihrem Android-Smartphone in ein Betriebssystem auf Ihrem PC zu booten, macht DriveDroid zu einem ausgezeichneten Werkzeug, das im Notfall als Notfalldiskette verwendet werden kann. Das ist nicht alles; Es gibt ein paar andere Tricks, die die App an den Tisch bringt.

Bevor Sie die App benutzen, vergewissern Sie sich, dass das Gerät auf den UMS-Modus eingestellt ist, wenn die App ein USB-Laufwerk emuliert, also die MTP verwendet Modus zum Verbinden mit dem PC, wie es startet, wird nicht funktionieren. Sie können all dies im Menü "Einstellungen" einstellen. Wenn dies jedoch nicht funktioniert, gibt es im Play Store viele Apps, die den MSC-Modus auf Ihrem Gerät aktivieren können, wenn dieser standardmäßig zugunsten von MTP deaktiviert wurde.

Um ein Bild direkt auf Ihr Gerät herunterzuladen, drücken Sie die Taste '. Klicken Sie auf "Plus", und tippen Sie auf "Bild herunterladen", um eine Liste der verfügbaren Linux-Distributionen anzuzeigen. Sie finden die Liste ziemlich umfangreich; Von den ältesten Versionen bis zu den neuesten 32-Bit-, 64-Bit-, Server- und Desktop-Varianten hat es alles.


So zeichnen Sie Sprachnachrichten im Freihandmodus auf WhatsApp

So zeichnen Sie Sprachnachrichten im Freihandmodus auf WhatsApp

Sie können Sprachnachrichten über WhatsApp senden. Es ist eigentlich ein beliebtes Feature in der App und die Leute bevorzugen es über das Senden eines Textes oder ein Telefonat. Es ist nicht die einzige App, Sprachnachrichten zu haben; Viber hat dieselbe Funktion und wenn Sie iMessages auf einem iOS-Gerät verwenden, können Sie auch Sprachnachrichten darüber senden.

(Android)

So deaktivieren Sie Auto-Download-Dateien in Whatsapp

So deaktivieren Sie Auto-Download-Dateien in Whatsapp

WhatsApp können Sie Bilder, Dokumente, Audio-Nachrichten und Videos an Ihre Freunde senden. Fast alle Chat-Apps unterstützen diese grundlegenden Dateitypen und das aus gutem Grund. Dies sind einige der häufigsten Dateien, die Benutzer freigeben. Oft ist es sehr hilfreich, Dateien über eine Chat-App senden zu können.

(Android)