Autorun Angel ist ein Cloud-basierter Security Analyzer für Startup-Elemente


Autorun Angel ist ein Cloud-basierter Security Analyzer für Startup-Elemente

Meine Erfahrung aus erster Hand sagt mir, dass der Windows Task-Manager nicht der effizienteste Weg ist, um die Integrität aktuell ausgeführter Prozesse oder Anwendungen zu ermitteln, die während der Windows-Anmeldung automatisch ausgeführt werden. Obwohl Sie nicht reagierende Anwendungen beenden oder deren Ausführung vollständig deaktivieren können, können Sie nie sicher sein, ob ein Prozess oder Dienst schädlich oder für Ihr System ungefährlich ist. Hier leuchten Werkzeuge wie Autorun Angel wirklich. Diese raffinierte kleine App durchsucht Ihren Computer nach Autorun-Einträgen mit seiner eigenen Cloud-Datenbank und hebt nur solche Dienste oder Autorun-Programme hervor, die für Ihr System gefährlich erscheinen oder die Ursache für ein laufendes Problem sein können. Dies kann alle Arten von Malware enthalten, einschließlich Spyware, Adware, Trojaner, Viren und andere. Laut dem Entwickler wird die Scan-Engine von NictaTech Antivirus Engine betrieben, die die native Cloud-Engine des Unternehmens für die Überprüfung auf Viren ist.

Autoun Angel umfasst eine direkte Schnittstelle. Alles, was Sie tun müssen, ist das Herunterladen und Installieren der Anwendung auf Ihrem System, und sobald es ausgeführt wird, beginnt es automatisch mit der Analyse Ihrer Autorun-Einträge. Nach der Analyse des Systems - das nicht viel Zeit in Anspruch nimmt und innerhalb weniger Sekunden abgeschlossen wird - präsentiert Autorun Angel eine Liste von Elementen mit zugehörigen Informationen wie Dateipfad, Status und Quelle. Sie können auch oben rechts 'SAFE-Datei verbergen' markieren, um die Kernsystemdienste und bekannte sichere Einträge aus der Liste auszuschließen.

Der Scanvorgang beginnt erst, wenn Sie manuell auf die Schaltfläche "Scannen" klicken. Sobald Sie den Scan ausgeführt haben, beginnt die Anwendung, jedes Element mit der Online-Antivirus-Datenbank zu vergleichen, wobei die zuvor erwähnte Cloud-Engine verwendet wird. Bevor Sie mit dem Scannen beginnen, sollten Sie Ihren PC mit einer aktiven Internetverbindung verbinden. Sichere oder harmlose Einträge werden automatisch aus der Liste entfernt, während verbleibende Dateien, die zu fett werden, wahrscheinlich die bekannten schädlichen oder bösartigen Dateien sind, nach denen Sie eigentlich suchen. Abhängig von der Gesamtzahl der Elemente in der Liste kann der Scan-Vorgang einige Minuten dauern.

Nach Abschluss des Scans können Sie die markierten Elemente zur weiteren Analyse an den Dienst senden, indem Sie auf "Unbekannt zur Analyse senden" klicken ' Taste. Die Anwendung bietet jedoch keine Möglichkeit, diese Einträge direkt aus dem Programm zu entfernen oder zu entfernen, und das Hinzufügen dieser Optionen könnte sich als nützlich erweisen.


So erhalten Sie Windows Media Player in Fall Creators Update - Windows 10

So erhalten Sie Windows Media Player in Fall Creators Update - Windows 10

Microsoft hat einige seiner beliebtesten Apps eingestellt. Vor ein paar Monaten gab es ziemlich viel Aufschrei als Nachrichten begannen zu zirkulieren, dass Microsoft Paint entfernen würde. Es stellt sich heraus, dass Paint aus dem Windows Store heruntergeladen werden kann. Es ist nicht mehr in der Entwicklung und ist seit einer Weile nicht mehr.

(Windows)

Automatisches Löschen von Dateien älter als X Tage unter Windows 10

Automatisches Löschen von Dateien älter als X Tage unter Windows 10

Windows 10 verfügt über eine Funktion namens Storage Sense, die Speicherplatz freigibt dein System. Es zielt auf den Papierkorb und temporäre Dateien ab. Es löscht Dateien, die älter als 30 Tage sind, wenn sie nicht verwendet wurden. Die Funktion ist nützlich, es können jedoch keine zusätzlichen Ordner hinzugefügt werden.

(Windows)