E-Mail-Kopfzeile analysieren, um Absender-IP, Hostname und geografische Informationen zu finden


E-Mail-Kopfzeile analysieren, um Absender-IP, Hostname und geografische Informationen zu finden

Sie wissen vielleicht, dass E-Mails nicht nur Betreff, CC- und BCC-Empfänger, E-Mail-Adresse des Absenders usw. enthalten, sondern auch Informationen, die nicht im E-Mail-Nachrichtentext angezeigt werden. Die meisten Online- und Offline-E-Mail-Clients zeigen nur den E-Mail-Nachrichtentext und den Absendernamen an und bieten Benutzern die Option, HTML-Format zu aktivieren, um Bilder und andere HTML-Elemente wie Tabellen, formatierten Rich Text usw. anzuzeigen Es gibt spezielle Tools, die alle in E-Mails versteckten Informationen offenlegen, ohne die Details der Nachrichtenquelle manuell auffinden zu müssen. Solche Tools organisieren oft nicht die Details der E-Mail-Header wie Orignating IP-Adresse, Hostname, Organisation, Nachrichten-ID und geografische Informationen (Kontinent, Land, Stadt, Zeitzone usw.). Heute sind wir auf eine Online-App von ipTRACKERonline.com gestoßen, die die E-Mail-Headerdetails in verschiedenen Kategorien organisiert, so dass Benutzer die E-Mail-Quellendetails leicht finden und lesen können.

Neben der Überprüfung der E-Mail-Routing-Informationen ( IP-Adresse, Standort, Quell-ISP-Anbieter usw.), können Sie überprüfen, ob eine E-Mail tatsächlich ein Phishing-Versuch ist oder nicht. Die Anwendung erfordert nichts außer den E-Mail-Quellendetails (E-Mail-Header), um die Informationen zu organisieren. Besuchen Sie einfach die Website (Link unten im Beitrag) und füttern Sie sie mit dem E-Mail-Header.

Fast jeder E-Mail-Dienst liefert Ihnen Quellendetails der E-Mails, die Sie erhalten. Wenn Sie beispielsweise Google Mail verwenden, können Sie den Header des E-Mail-Nachrichtentexts anzeigen, indem Sie im Dropdown-Menü Weitere die Option Original anzeigen auswählen

E-Mail-Header Analyse Eingabefeld, und klicken Sie auf Kopfzeile für Analyse senden .


So laden Sie Ihre Google Music Library unter Linux über die Befehlszeile

So laden Sie Ihre Google Music Library unter Linux über die Befehlszeile

Google Music ist einer der wenigen etablierten kostenpflichtigen Musikdienste Linux ernst, und es genießt robuste, erstklassige Linux-Unterstützung. Wenn Benutzer ihren Linux-PC einschalten, wissen sie, dass sie das neueste Musik-Tool von Google installieren und alle ihre Dateien herunterladen / hochladen können, um sie zu hören, wo immer sie möchten.

(Internet)

So erstellen Sie einen SSH-Tunnel unter Linux

So erstellen Sie einen SSH-Tunnel unter Linux

Wenn Sie Online-Zensur vermeiden, kennen die meisten Benutzer "Proxys" und VPN-Dienste. Sie sind Werkzeuge, die Benutzern helfen, Dinge wie politische Zensur oder sogar nur IT-Regeln am Arbeitsplatz zu umgehen. Sie sind auch ziemlich gut für diejenigen von uns, die online paranoid sind und eine zusätzliche Ebene der Privatsphäre wollen.

(Internet)