3 Einfache Möglichkeiten zum Verschlüsseln von Dateien unter Linux


3 Einfache Möglichkeiten zum Verschlüsseln von Dateien unter Linux

Verschlüsselung ist etwas wie Linux-Benutzer, die wir alle ein wenig ernster nehmen sollten. Besonders im Zeitalter von Cyberkrieg, Unternehmensspionage und staatlich sanktionierten Privatinvasionen. Das Problem ist, dass viele Benutzer keine Ahnung haben, wo sie anfangen sollen, wenn es darum geht, persönliche Daten zu sperren. In diesem Tutorial gehen wir drei Möglichkeiten durch, wie Sie Dateien unter Linux zur sicheren Verwahrung einfach verschlüsseln können.

1. GnuPG

GnuPG ist bei weitem der einfachste Weg, Dateien unter Linux zu verschlüsseln. Es ist die Grundlage für (fast) alle Verschlüsselungen unter Linux. Es besteht die Möglichkeit, dass GnuPG bereits auf Ihrem Linux-PC installiert ist. Nur für den Fall, dass Ihre Linux-Distribution noch nicht über GnuPG verfügt, können Sie es installieren, indem Sie ein Terminal öffnen und nach "gpg" suchen. GnuPG ist weit verbreitet und wird von jeder größeren Linux-Distribution verwendet.

Um Dateien mit GnuPG zu verschlüsseln, öffnen Sie zuerst ein Terminalfenster. Denken Sie im Terminal nach, was Sie sperren möchten, und verschieben Sie das Terminal in diesen Bereich Ihres Dateisystems. Beispiel: Um Dateien in Documents zu verschlüsseln, verwenden Sie den Befehl cd, um in dieses Verzeichnis zu wechseln.

 cd ~ / Documents

Wenn Sie sich in dem Ordner befinden, in dem Sie die Verschlüsselung vornehmen möchten, verwenden Sie den Befehl ls alle Dateien innerhalb des Verzeichnisses.

 ls

Wählen Sie aus, was Sie mit GnuPG verschlüsseln möchten. Führen Sie dann den Verschlüsselungsprozess mit:


So hosten Sie einen Mumble-Server unter Linux

So hosten Sie einen Mumble-Server unter Linux

Viele gamerfreundliche Voice-Chat-Lösungen tauchen unter Linux auf. Viele dieser Lösungen werden jedoch in der Cloud gehostet, sind proprietär und kontrollieren vollständig die Benutzerdaten. Proprietäre Tools sind zwar praktisch, aber wenn Sie sich um Datenschutz und den Besitz Ihrer Daten kümmern, gibt es eine bessere Möglichkeit, mit Ihren Freunden zu chatten.

(Linux)

Verwendung von Gezeitenmusik über die Befehlszeile Unter Linux

Verwendung von Gezeitenmusik über die Befehlszeile Unter Linux

Linux-Fans, die Tidal Music abonnieren, müssen den Abonnementdienst in einer Web-Browser, da es derzeit keine Pläne gibt, einen vollständig nativen Tidal-Client für die Plattform zu erstellen. Das Hören von verlustfreier Musik in einem Webbrowser ist möglich, aber es ist nicht so gut, als wenn man die nativen, Linux-betriebenen Audiotechnologien nutzt.

(Linux)