So teilen Sie Ihren Live-Standort in Nachrichten [iOS]


So teilen Sie Ihren Live-Standort in Nachrichten [iOS]

iOS 10 hat viele Änderungen an der Nachrichten-App vorgenommen. Die beiden wichtigsten Änderungen waren Reaktionen auf Nachrichten und das iMessage-App-Ökosystem. Diese substanziell großen Veränderungen haben es so gemacht, dass die kleineren überschattet wurden. iOS 10 hat der App "Nachrichten" eine nette kleine Option zur Standortfreigabe hinzugefügt. Es ist eine kluge kontextsensitive Option, die erscheint, wenn Sie die Wörter "Ich bin bei" eingeben oder wenn Sie jemand fragt, wo Sie sind. Um Ihren Live-Standort in Nachrichten freizugeben, müssen Sie der App natürlich Zugriff auf Ihren aktuellen Standort gewähren. Dies funktioniert nur für iMessages und nicht für Textnachrichten. Sie müssen Folgendes tun:

Standort in Nachrichten aktivieren

Öffnen Sie die App Einstellungen und wechseln Sie zu Datenschutz> Standortdienste. Möglicherweise haben Sie bereits Standorte für Ihr Gerät aktiviert. Tippen Sie auf Standortdienste und anschließend auf "Meine Website freigeben". Aktivieren Sie die Freigabe für den Standort auf dem nächsten Bildschirm. Sie können auswählen, mit welchem ​​Gerät Ihr iPhone Ihren Standort teilen soll.

Kehren Sie zum Bildschirm "Standortdienst" zurück und scrollen Sie in der Liste der installierten Anwendungen nach unten. Tippen Sie auf die App "Nachrichten" und aktivieren Sie die Standortfreigabe, wenn das Gerät verwendet wird.


So synchronisieren Sie Google Kalender mit Ihrem iPhone Kalender App

So synchronisieren Sie Google Kalender mit Ihrem iPhone Kalender App

Die App "iOS Kalender" kann Ereignisse und Geburtstage von Facebook finden. Es kann auch nationale Feiertage aus den meisten Ländern hinzufügen. Die Kalender-App fügt außerdem alle Ereignisse und Einladungen hinzu, die Sie in Ihrer E-Mail erhalten, wenn Sie die Standard-Mail-App verwenden. Wenn Sie über andere Apps verfügen, die Einladungen zu Veranstaltungen empfangen können, können sie von der Kalender-App automatisch importiert werden.

(IOS)

Hinzufügen einer Drittanbieter- oder IMAP-E-Mail zu Google Mail unter iOS

Hinzufügen einer Drittanbieter- oder IMAP-E-Mail zu Google Mail unter iOS

Die Gmail-App unter iOS unterstützt nur Gmail-Konten . Dies ist etwas gegenläufig, da E-Mail-Clients alle Arten von Konten unterstützen. Es spielt keine Rolle, ob eine E-Mail-App dienstspezifisch ist, sie wird normalerweise auch andere E-Mail-Dienste unterstützen. Bis vor 3 Tagen hat Google Mail das nicht gemacht.

(IOS)