Stummschalten von Registerkarten in Chrome 64 und höher


Stummschalten von Registerkarten in Chrome 64 und höher

Sie können in Chrome eine Registerkarte stummschalten. Es ist eine ziemlich nützliche Funktion, die Google vor einiger Zeit hinzugefügt hat, sodass Sie alle Audiodateien in einem Tab stummschalten können. Sobald ein Tab stumm geschaltet ist, können Sie eine beliebige Website laden, die ebenfalls stummgeschaltet ist. Diese Funktion hat einige Nachteile; Es ist nicht domänenspezifisch und die Stummschaltung dauert nur so lange, wie die Registerkarte geöffnet ist. Wenn Sie es schließen und erneut öffnen, wird das Audio zurückgesetzt. Um diesen Mängeln entgegenzuwirken, hat Google die Stummschaltungsfunktion in Chrome 64 aktualisiert. Jetzt können Sie Websites stummschalten und Chrome speichert die Domain. Wenn Sie die Website erneut besuchen, wird Chrome automatisch stummgeschaltet. Diese neue Funktion hat ihren Preis; Sie können Tabs in Chrome 64+ nicht mehr stummschalten. Die Option ist weg. Hier erfahren Sie, wie Sie es zurückbekommen, wenn Sie die Stummschaltung über die Stummschaltung bevorzugen.

Chrome aktualisieren

Chrome auf die neueste Version aktualisieren. Das hat nichts damit zu tun, die Stumm-Tab-Funktionalität zurück zu bekommen. Wir empfehlen Ihnen, Ihren Browser zu aktualisieren und nicht auf einer älteren Version zu bleiben, nur weil der neue eine Funktion hat, die Sie nicht mögen. Veraltete Browser können ein Sicherheitsrisiko darstellen, also riskieren Sie es nicht. Aktualisieren Sie auf Chrome 64 und lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie Tabs in Chrome 64+ erneut stummschalten können.

Stummschalten von Tabs in Chrome 64+

Um Tabs in Chrome 64+ zu deaktivieren, müssen Sie zwei Flags ändern. Außerdem können Sie nur eine der beiden Optionen aktivieren. Wenn Sie die Option "Stumm" aktiviert haben, müssen Sie die Stummschaltungsoption deaktivieren.

Fügen Sie in Chrome Folgendes in die Adressleiste ein. Öffnen Sie das Dropdown-Menü neben dem Steuerungs-Flag für die Registerkarte "Audio-Stummschaltung" der Registerkarte "Audio" und wählen Sie die Option "Aktiviert" aus.

chrome: // flags / # enable-tab-audio-muting


Korrigieren von Google-Schriftarten auf einfache Weise

Korrigieren von Google-Schriftarten auf einfache Weise

Beim Erstellen eines Dokuments gilt als Faustregel, dass nur eine Schrift verwendet wird. Die Verwendung mehrerer Schriften ist nie eine gute Idee. Diese Regel erlischt, wenn Sie für den Druck oder das Internet entwerfen. Die Verwendung verschiedener Schriftarten kann ein Poster oder ein Bannerbild wirklich gut aussehen lassen.

(Web)

So blockieren Sie große Bilddateien vom Laden in Firefox

So blockieren Sie große Bilddateien vom Laden in Firefox

Die durchschnittliche Internetgeschwindigkeit, die ein Benutzer vor zwanzig Jahren erwarten würde, würde das Surfen zu einem modernen machen Webseite nicht möglich. Im Allgemeinen haben sich sowohl die Technologie als auch die Verbindungsgeschwindigkeiten in der Vergangenheit exponentiell verbessert.

(Web)