ÜBerprüfen Sie die Netzwerkaktivität auf Ihrem Mac mit dem Aktivitätsmonitor


ÜBerprüfen Sie die Netzwerkaktivität auf Ihrem Mac mit dem Aktivitätsmonitor

Es gibt Zeiten, in denen Ihre Internetverbindung schleppend und unempfindlich erscheint. Es gibt einfach zu viele Gründe, warum das so sein könnte, von einer App im Hintergrund bis hin zu einer Malware-Infektion. Da es sich um Macs handelt, sind Malware-Infektionen selten und daher höchst unwahrscheinlich die Ursache für eine Verlangsamung. Es gibt jedoch eine Möglichkeit, herauszufinden, wohin der Netzwerkverkehr geht. Anstatt Lösungen von Drittanbietern wie Magician Monitor, Private Eye oder Geeklets mit Geektools zu verwenden, die Ihnen Feedback zum Netzwerkverhalten geben, können Sie das Standard-Dienstprogramm zur Netzwerküberwachung, den Activity Monitor , verwenden Ein Blick darauf, wie sich der größte Teil Ihres Netzwerkverkehrs ausbreitet.

Lassen Sie uns sofort auf das Problem aufmerksam machen, öffnen Sie den Aktivitätsmonitor, Sie sehen hier verschiedene Registerkarten, jedes Register gibt Ihnen Informationen über alle laufenden Anwendungen. Gehen Sie zur Registerkarte Netzwerk. Hier sehen Sie Spalten für 'Prozessname', Gesendete Bytes, Rcvd (Empfangene) Bytes, Gesendete Pakete, Rcvd (Empfangene) Pakete, PID (Prozess-ID-Nummer) und Benutzer. Ihre einzigen Bedenken sind nur die Spalten "sentence" und "received".

Durch Klicken auf die Registerkarte wird die Liste in aufsteigender Reihenfolge sortiert, beim erneuten Klicken wird sie in absteigender Reihenfolge sortiert. So können Sie sehen, welche Apps Ihre Verbindung am stärksten belasten. Um die Liste auf nur aktive Prozesse zu reduzieren, wählen Sie im Menü Ansicht: Aktive Prozesse.


So erhalten Sie eine direkte Verknüpfung zu iCloud-Dateien Inside Finder In Mac OS

So erhalten Sie eine direkte Verknüpfung zu iCloud-Dateien Inside Finder In Mac OS

MacOS High Sierra bringt keine neuen , bahnbrechende Funktionen für den Mac-Desktop. Es ist, wie der Name schon sagt, nur eine leichte Verbesserung gegenüber der vorherigen Version. Apple könnte auch das nächste Betriebssystem Sierra 2.0 genannt haben und es hätte das gleiche. Mit macOS 10.13 gibt es kleine, kleine Verbesserungen.

(Mac-os-x)

So erkennen Sie Daten, die aus der iOS Health App exportiert wurden

So erkennen Sie Daten, die aus der iOS Health App exportiert wurden

Die Health-App in iOS sammelt verschiedene Datentypen entweder direkt oder über Apps von Drittanbietern. Wenn Sie eine Apple Watch haben, sind die Health-App-Daten wahrscheinlich reicher. Die Daten der Health-App können zwischen iOS-Geräten übertragen und exportiert werden. Wenn Sie Daten aus der Health App exportieren, werden sie in zwei XML-Dateien exportiert.

(Mac-os-x)