ÄNdern des Benachrichtigungscenters Hintergrund Unter OS X Mountain Lion [Tipp]


ÄNdern des Benachrichtigungscenters Hintergrund Unter OS X Mountain Lion [Tipp]

Notification Center ist eines der Highlights in Mountain Lion, und es ist eine direkte Anpassung der gleichen Funktion von iOS. Die Ausführung ist genau richtig, aber Sie werden einen vertrauten Hintergrund in der Benachrichtigungszentrale sehen. der gleiche graue Leinenhintergrund, der zuvor in Dashboard verwendet wurde und immer noch in iOS verwendet wird. Nicht viele Benutzer waren begeistert von dem genannten Hintergrund in Dashboard, der leicht mit Tools oder aus den Systemdateien geändert werden konnte. Es hat vielleicht nicht viel ausgemacht, da das Dashboard deaktiviert werden kann und nur wenige Leute es benutzen; Das Benachrichtigungscenter ist jedoch eine völlig andere Geschichte. Es kann nicht deaktiviert werden, und es ist auch unglaublich nützlich, was bedeutet, dass Sie es verwenden werden, selbst wenn blutende Kätzchen im Hintergrund sind. In diesem Beitrag wird beschrieben, wie Sie den Hintergrund des Notification Centers leicht für einen, der Ihnen gefällt, ändern können.

Während der Prozess an sich einfach ist, ist es etwas komplizierter, das Bild richtig zu machen. Wir werden darauf eingehen, sobald wir besprochen haben, wie Sie den Hintergrund ändern können. Ideale Dimension für ein Bild sind 256 x 256 und für Retina-Display 512 x 512.

Gehen Sie auf Ihren Mac HD und öffnen Sie Systems / Library / CoreServices . Sie finden hier eine App namens Notification Center . Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Paketinhalt anzeigen . Ein neuer Ordner namens Inhalt sollte sich öffnen, tiefer in diesen Ordner eintauchen und die Ressourcen öffnen. Dieser Ordner enthält das Hintergrundbild und heißt lain.tiff . Speichern Sie dieses Bild an einem anderen Ort (falls Sie es wiederherstellen möchten), wählen Sie ein Hintergrundbild (es muss im TIFF-Format sein) und nennen Sie es Leinen . Speichern Sie es in diesem Ordner, authentifizieren Sie es bei Aufforderung und geben Sie Ihr Passwort ein. Gehen Sie zum Activity Monitor (Programme> Dienstprogramme) und beenden Sie die Notification Center App. Wenn Sie das Fenster jetzt öffnen, wird Ihr neuer Hintergrund angezeigt.

Das Bild auszuwählen ist etwas schwierig, und es ist am besten, mit einem Muster zu gehen, wenn Sie nicht die Geduld haben, das perfekte Bild zu finden. Das Bild sollte auf jeden Fall dunkel sein, da der Text weiß ist und nicht auf hellem Hintergrund lesbar ist. Die Komplexität des Musters wirkt sich auch auf die Lesbarkeit aus. Für einen interessanteren Hintergrund, der die Länge des Benachrichtigungsfelds nutzt, experimentieren Sie mit großen Bildern. Beschneiden Sie die Breite auf 300 oder 400 Pixel, und belassen Sie die Länge unverändert. Wir verwendeten ein Bild im Format 450 x 2160 und konnten den gesamten Hintergrund effektiv darstellen. Es funktioniert nicht bei allen Arten von Hintergründen, bei denen ein Objekt zu groß für die Größe 300 oder 400 ist, so dass Sie es dennoch sorgfältig auswählen müssen.

Für Benutzer, die den Notification Center-Hintergrund in iOS ändern möchten oder den Notification Center Hintergrund transparent, besuchen Sie die verlinkten Artikel für die Anleitung.


Erstellen einer benutzerdefinierten Leinwand-Vorgabe in Photoshop

Erstellen einer benutzerdefinierten Leinwand-Vorgabe in Photoshop

Sie können benutzerdefinierte Leinwände in Photoshop erstellen. Photoshop CC 2017 enthält einige Voreinstellungen für mobile, Web- und Druckaufträge. Eine Voreinstellung ist eine Leinwand, die die richtige Größe für das Projekt hat, an dem Sie gerade arbeiten. Ein Preset hat eine vorher festgelegte Auflösung, Hintergrundfarbe, Ausrichtung und mehr.

(Mac-os-x)

So erhalten Sie den App Store in iTunes Zurück

So erhalten Sie den App Store in iTunes Zurück

Jede Hauptversion von iOS wird von einer neuen Version von iTunes begleitet. Dieses Jahr war nicht anders. Als Apple iOS 11 für die Öffentlichkeit veröffentlichte, veröffentlichte es auch ein Update für iTunes. iTunes Version 12.7 unterscheidet sich sehr von seinen Vorgängern, da es nicht mehr den App Store hat.

(Mac-os-x)