Android- und iOS-Apps helfen Ihnen, das Ende der Welt zu überleben


Android- und iOS-Apps helfen Ihnen, das Ende der Welt zu überleben

Wir sind nur ein paar Stunden am 21. Dezember 2012 von 00:00 Uhr und wenn die Mayas geglaubt werden, wird die Welt, wie wir sie kennen, zu einem abrupten, schmerzhaften Ende kommen. Um Sie darauf vorzubereiten, haben wir ein paar Apps für Android und iOS zusammengestellt, die Ihre Überlebenschancen erhöhen könnten. Prüfe sie nach dem Sprung.

Haftungsausschluss: Du bist für dein eigenes Leben im Falle einer Apokalypse verantwortlich. Diese Apps garantieren NICHT die Sicherheit Ihres Lebens.

CityMaps2Go Für Offline-Karten

Wenn Sie annehmen, dass das gesamte Internet der Welt auf einen Schlag verloren geht, benötigen Sie eine App, die Ihnen hilft, an einen sicheren Ort zu gelangen ohne Internetverbindung. Mit iOS 5 oder 6 Maps können Sie noch keine Karten herunterladen, aber Sie können immer eine App von Drittanbietern wie das beliebte CityMaps2Go verwenden, um die Aufgabe zu erledigen. Mit Kartendaten und Sonderzielen, die von OpenStreetMap unterstützt werden, können Sie nach Karten aller Städte, Bezirke und Distrikte in wichtigen Ländern wie den USA, Kanada, Großbritannien, Italien und mehr suchen und diese auf Ihr Telefon herunterladen.

CityMaps2Go ist sowohl für iOS als auch für Android verfügbar, aber wir empfehlen es nur für iOS, da Google Maps auf Android bereits Karten für Offlinezugriff auf Ihr Telefon herunterladen kann.

CityMaps2Go für iOS herunterladen | Android


So aktivieren Sie die Zwei-Faktor-Authentifizierung auf Instagram

So aktivieren Sie die Zwei-Faktor-Authentifizierung auf Instagram

Instagram ist die neueste App für die Zwei-Faktor-Authentifizierung. Dieses Feature war so lange in der Pipeline, dass die Leute es wahrscheinlich vergessen haben. Sie müssen die Instagram-App nicht aktualisieren, um die Funktion zu erhalten. Die Zwei-Faktor-Authentifizierung auf Instagram funktioniert mit Ihrer Telefonnummer.

(Android)

Ein Tweet auf Twitter

Ein Tweet auf Twitter

Twittern Twitter war in den Anfangsjahren ein guter Weg Nachrichten zu verfolgen. Es war wie ein interaktiver Nachrichten-Feed, den Sie abonnieren können. Als Google Reader eingestellt wurde, deuteten viele Nutzer an, dass Twitter eine recht gute Google Reader-Alternative sei. Die soziale Plattform hat sich seitdem weiterentwickelt und ist nicht mehr nur eine Möglichkeit, Nachrichten zu verfolgen.

(Android)