Keyword-basierte Filter zu Feedly & The Old Reader hinzufügen In Chrome


Keyword-basierte Filter zu Feedly & The Old Reader hinzufügen In Chrome

Feedly und The Old Reader sind zwei der RSS-Dienste, die die Liste der Alternativen für Google Reader zusammengestellt haben, kurz nachdem der Tod von Google Reader bekannt gegeben wurde. Feedly wurde von den meisten Benutzern akzeptiert, während der alte Reader von denjenigen bevorzugt wird, die eine vertrautere und Google Reader-ähnliche Oberfläche zum Lesen ihrer Feeds wünschen. Wenn Sie einen dieser Dienste verwenden, aber nicht über leistungsstarke Filter verfügen, ist Reader Filter eine Chrome-Erweiterung, die all das und noch mehr kompensiert. Die Erweiterung bietet nicht nur Filter zum Aussortieren von Geschichten, die bestimmte Wörter enthalten, sondern ermöglicht es Ihnen auch, solche Geschichten zu markieren und zu trennen. Neben den Filtern können Sie mit Reader Filter das Erscheinungsbild von Feedly und The Old Reader anpassen. Lassen Sie uns nach dem Sprung mehr über die Erweiterung und ihre Funktionen erfahren.

Sie können die Nachrichten in einem kartenähnlichen Format anzeigen und die Sichtbarkeit bestimmter Schaltflächen ändern. Unter anderem können Sie die Seitenleiste und die Kopfzeile ausblenden. Einige Layoutanpassungsoptionen sind entweder auf Feedly oder The Old Reader beschränkt. Sie können verschiedene Einstellungen für verschiedene Profile speichern. Mit einem Seitenaktions-Popup können Sie auf einfache Weise Filter direkt von der Service-Seite hinzufügen, indem Sie in der URL-Leiste auf die Schaltfläche Reader Filter klicken.

Reader Filter bietet zwei Arten von Filtern; eine, die Inhalte ausschließt und eine, die sie hervorhebt. Gehen Sie in den Optionen des Reader-Filters zur Registerkarte "Filter", geben Sie ein Wort ein, das Sie aus Ihren Feeds herausfiltern möchten, im Feld "Was Sie ausblenden möchten" und klicken Sie auf die Plus-Schaltfläche. Für jeden Filter können Sie auswählen, ob das Keyword die Groß- / Kleinschreibung beachten soll oder nicht. Sie finden ähnliche Filter für "Was nicht zu verstecken" und "Was zu finden". Standardmäßig sind die Filter so eingestellt, dass die Schlüsselwörter ausgeblendet werden. Wenn Sie stattdessen die Option "Suchen" auswählen, wird das Standardverhalten stattdessen so geändert, dass stattdessen die übereinstimmenden Wörter hervorgehoben werden. Um das Layout für Feedly und The Old Reader zu bearbeiten, klicken Sie auf die erweiterten Einstellungen unter den Filteroptionen und gehen Sie zur Registerkarte "Layout", die angezeigt wird.


So reparieren Sie den ERR_NAME_NOT_RESOLVED Chrome-Fehler

So reparieren Sie den ERR_NAME_NOT_RESOLVED Chrome-Fehler

ERR_NAME_NOT_RESOLVED ist ein häufiger Chrome-Fehler, den Nutzer zufällig bemerken. Manchmal wirkt sich dieser Fehler auf mehrere Websites aus, während er sich manchmal nur auf bestimmte Websites bezieht. Ungeachtet dessen verhindert dieser Fehler das Laden von Webseiten und kein Auffrischen der Seite hilft.

(Web)

Erhalten Sie ein dunkles Theme für Medium in Ihrem Browser

Erhalten Sie ein dunkles Theme für Medium in Ihrem Browser

Medium ist zu einer ziemlich beliebten Veröffentlichungsplattform geworden. Zugegeben, es handelt sich um kostenlose nutzergenerierte Inhalte, die den Nutzern helfen, ihre Zielgruppe zu finden. Es hat mehr als nur seine beabsichtigte Verwendung; Entwickler werden es manchmal als Produkthomepage für ihr Produkt verwenden.

(Web)