ActIf: Hinzufügen von bedingten (IF) Aktionen zum Activator auf Jailbroken iPhone / iPad [Cydia]


ActIf: Hinzufügen von bedingten (IF) Aktionen zum Activator auf Jailbroken iPhone / iPad [Cydia]

Damit ein Smartphone wirklich "intelligent" ist, ist es wichtig, dass das Gerät genau versteht, was es wann und wie machen soll. Zugegeben, die Fähigkeiten eines Smartphones gehen weit über das hinaus, was ein normales mobiles Gerät bieten würde, aber die wahre Schönheit des Konzepts beginnt, wenn das Telefon beginnt, Aktionen auszuführen, die es abhängig von Bedingungen und Umgebung ohne manuelle Initiierung ausführen soll. Es gibt eine Reihe von Apps, die etwas Ähnliches mit sich bringen, wobei der wichtigste der plattformübergreifende IFTTT-Dienst ist. Dann gibt es für Android-Handys Tasker, mit dem Sie praktisch alle Bereiche Ihres Telefons oder Tablets automatisieren können. Für iOS ist Activator ein ähnliches und wahrscheinlich das beste überhaupt, was die Ausführung von Aktionen ermöglicht, die auf bestimmten Bedingungen basieren. Jetzt ist eine neue Optimierung für jailbroken iDevices aufgetaucht, die Activator bedingte (IF) Anweisungen hinzufügt. Dieser Tweak heißt ActIf , und wir werden uns das heute genauer ansehen.

Die Sache mit Activator allein ist die Beschränkung, dass es zwar bestimmte Aktionen automatisch ausführen kann, aber es kann ihnen keine Argumentation hinzufügen. Betrachten wir ein Beispiel: Sie können Aktivator so einrichten, dass mobile Daten automatisch ausgeschaltet werden, wenn das Gerät mit einem WLAN-Netzwerk verbunden ist. Sie können jedoch nicht dasselbe machen, wenn Sie mit einem bestimmten Netzwerk verbunden sind. In der Tat funktioniert die Einstellung standardmäßig für ALLE WiFi-Netzwerke, aber nicht nur für eine bestimmte. Hier kommt ActIf ins Spiel. Diese Optimierung fügt diese fehlende "konditionale Funktionalität" zu Activator hinzu und lässt das Gerät die SSID des Netzwerks anzeigen, mit dem es verbunden ist, bevor die angegebene Aktion ausgeführt wird.

ActIf unterstützt ab sofort ein Set B. die Verbindung zu einer bestimmten WLAN-SSID, ein bestimmtes Bluetooth-Gerät, ob Musik abgespielt wird oder nicht, ob das Gerät an eine Stromquelle angeschlossen ist oder nicht, oder ob eine bestimmte App geöffnet ist. Der Tweak fügt dem Bereich "Erweiterungen" in der nativen App "iOS-Einstellungen" eigene Einstellungen hinzu. Dort können Sie die bedingten Parameter für die unterstützten Überprüfungen angeben, während die Aktionen selbst über die Aktivatoreinstellungen festgelegt werden müssen, für die ein neuer Bereich hinzugefügt wird ActIf Aktionen. Die gute Sache ist, ActIf unterstützt drei mögliche Einstellungen für jeden bedingten Parameter und gibt Ihnen Flexibilität für die Konfiguration mehrerer Optionen für die gleiche Bedingung.


Erstellen von standortbasierten Alarmen auf iOS

Erstellen von standortbasierten Alarmen auf iOS

Eine lange Fahrt von und zur Arbeit ist oft ein Problem. Einige nutzen die Zeit, indem sie ein Buch lesen, E-Mails lesen oder versuchen, ein Level in Candy Crush zu löschen. Es ist eine Menge Zeit zu töten und nicht jeder schafft es produktiv zu nutzen. Eine häufige und oft übersehene Verwendung einer langen Pendelstrecke ist es, einfach durchzuschlafen.

(IOS)

Wie man Hey macht, Siri genauer auf iOS

Wie man Hey macht, Siri genauer auf iOS

Es könnte schwer zu glauben sein, aber es gab eine Zeit, als neue Funktionen in iOS warenn Ich bin auf Anhieb gebrochen. Apple hat in der Vergangenheit immer die beste und ausgereifteste Version seiner Software geliefert. Es ist nur in iOS 11, dass es den Ball fallen gelassen hat. Nimm Siri zum Beispiel.

(IOS)