1Tap Quick Bar bringt umfassende Personalisierung für Ihr Android-Benachrichtigungsfeld


1Tap Quick Bar bringt umfassende Personalisierung für Ihr Android-Benachrichtigungsfeld

Das Team hinter einigen sehr erfolgreichen Android-Apps, Root Uninstaller und Smart RAM Booster, ist wieder im Geschäft und die App, die dieses Mal angeboten wird, ist wohl die umfassendste Lösung zur Personalisierung von Benachrichtigungs-Widgets, die uns begegnet ist bisher. Die 1Tap Quick Bar übertrifft die Vielseitigkeit und den Grad der Anpassung der meisten (wenn nicht aller) Gegenstücke und versucht, Ihr Multitasking-Erlebnis auf Android-Manifolds zu verbessern. Dies wird dadurch erreicht, dass Sie die Möglichkeit haben, anpassbare Balken / Widgets an die Benachrichtigungsleiste Ihres Android anzumelden, sodass Sie schnell die erforderlichen Apps starten und Systemwechsel, Steuerelemente für die Musikwiedergabe, Schnellstartaktionen, Kontaktinteraktionen und / oder aktivieren können praktisch jeden Aspekt Ihres Android, den Sie gerne zur Hand haben möchten. Sie können bis zu sechs verschiedene Apps, Aufgaben, Systemeinstellungen und / oder erforderliche Steuerelemente auf einem vollständig anpassbaren Benachrichtigungsfenster-Widget stapeln. Mit wenigen Klicks können Sie mehrere benutzerdefinierte Widgets definieren, die mit einem Ausblick Ihrer Wahl versehen sind, und nur die gewünschten Widgets aktivieren. Der Umfang der Personalisierung reicht von der Angabe eines benutzerdefinierten Widget-Hintergrunds und Einstellungen für die Textsichtbarkeit bis zur Auswahl aus verschiedenen Icon-Sets und Textfarben für den Widget-Inhalt.

1Tap Quick Bar ist möglicherweise nicht die einzige App dieses Typs im Google Play Store. aber es ist sicherlich ein besonderes unter seinen Zeitgenossen aufgrund seiner Hyper-Anpassbarkeit, Preis ($ 0) und, noch wichtiger, weil es nicht entwickelt wurde, nur bestimmte Marken oder benutzerdefinierte Android-ROMs zu arbeiten, wie es bei ziemlich ist einige andere alternative Lösungen.

Mit dieser speziellen App können Sie jedem benutzerdefinierten Statusleisten-Widget eine beliebige Kombination von Elementen hinzufügen. Es kann ein Widget geben, das auf Ihre Web-Browsing-Bedürfnisse zugeschnitten ist, ein anderes kann Ihre Musik-Playlist und Wiedergabesteuerelemente enthalten, während ein drittes die ausgewählten System-Toggles enthält. Um es kurz zu machen, bietet 1Tap Quick Bar endlose Möglichkeiten, wenn es um die Anpassung Ihrer Android-Statusleiste Widgets geht. Alles, was Sie tun müssen, ist ein neues Widget zu erstellen und Ihre Lieblingsinhalte aus den verfügbaren Kategorien auszuwählen, indem Sie einfach auf die gewünschten Elemente tippen. Jedes hinzugefügte Element wird in der Vorschauleiste oben angezeigt und kann durch Antippen von dort entfernt werden.

Neben Ihren bevorzugten System- und Drittanbieter-Apps, Lesezeichen, Kartenanweisungen, spezifischen Kontakt-Interaktionen (Anrufe, SMS, Mailbox), Dropbox-Ordner und Lieblingsmusik-Wiedergabeliste, haben Sie die Möglichkeit, der Leiste mehrere relativ schwer zu navigierende Optionen hinzuzufügen, z. B. Batterieinfo, benutzerdefinierte Texteingabemethode, UI-Modus, Bildschirmzeitüberschreitung, laufende Dienste , Proxy-Einstellungen, benutzerdefinierte Medien Wiedergabesteuerungen und was nicht! Eine weitere gute Sache über 1Tap Quick Bar ist, dass es einen detaillierten Verlauf Ihrer zuletzt verwendeten Apps / Einstellungen speichert, so dass Sie sie nach Bedarf problemlos in einem anderen Balken wiederverwenden können.


So teilen Sie mehrere Fotos in einem Beitrag auf Instagram

So teilen Sie mehrere Fotos in einem Beitrag auf Instagram

Instagram hat gerade ein neues Feature hinzugefügt und dieses wurde nicht von abgerissen Snapchat. Wenn Sie auf Instagram posten, können Sie mehrere Fotos in einem Beitrag teilen. Das Limit beträgt zehn Fotos pro Post. Die Funktion wird langsam für Nutzer bereitgestellt. Auch wenn die Funktion nicht für Sie bereitgestellt wurde, können Sie diese mehreren Fotos in Ihrem Feed weiterhin sehen.

(Android)

Ausführen von Linux auf Android mit Linux Bereitstellen

Ausführen von Linux auf Android mit Linux Bereitstellen

Wollten Sie schon immer Linux unter Android ausführen? Das geht mit einer App namens Linux Deploy. Bevor Sie sich aufregen, sollten Sie etwas wissen. Die App funktioniert nur, wenn das Android-Gerät, auf dem es installiert ist, Root-Zugriff hat. Dies liegt daran, dass Linux Deploy ein komplettes Linux-Betriebssystem vollständig innerhalb des Android-Dateisystems ausführt.

(Android)