Was sind Warnungen zur Akkuauslastung? In Android 7.1.2


Was sind Warnungen zur Akkuauslastung? In Android 7.1.2

Android 7.1.2 wird auf Nexus- und Pixel-Smartphones bereitgestellt. Es ist ein kleines Update mit Bugfixes und einer bemerkenswerten neuen Funktion. Warnmeldungen zur Akkuauslastung. Der Name ist merkwürdig vage und deutet darauf hin, dass die Funktion Sie warnt, wenn der Akku fast leer ist. Dies ist in der Tat nicht der Fall. Die Akkubenutzungsbenachrichtigung informiert Sie nicht, wenn sich Ihr Gerät auf einem bestimmten Niveau / Prozentsatz befindet. Es zeigt Ihnen an, wenn eine App viel zu viel Strom verbraucht. Daher sind diese Warnungen keine Warnungen im engeren Sinne des Wortes. Es hebt einfach die energiehungrigen Apps auf Ihrem Gerät hervor. In älteren Versionen mussten Sie den Akkuverbrauch manuell nach Apps scannen, um zu sehen, welcher Akku am meisten entladen wurde. Jetzt wird Android es viel besser für Sie herausfiltern.

Batteriewarnmeldungen anzeigen

Öffnen Sie die App Einstellungen und tippen Sie auf die Batterieeinstellungen. Tippen Sie oben rechts auf die Überlauf-Schaltfläche und wählen Sie im Menü 'Nutzungshinweise'. Sie werden zu einem neuen Bildschirm wechseln, der alle energiehungrigen Apps auflistet.

So funktioniert es

Wenn Sie das Android 7.1.2-Update erhalten haben, wird der Bildschirm "Nutzungshinweise" leer sein. Damit die Warnmeldungen funktionieren, müssen Sie Ihr Gerät vollständig aufladen. Akkuverbrauch Alarme sehen den Akkuverbrauch einer App basierend darauf aus, wie stark sie ein voll aufgeladenes Gerät entlüftet.

Dies bedeutet, dass der Akku-Bildschirm den Stromverbrauch pro App zeigt, nicht jedoch der Bildschirm mit den Verbrauchswarnungen In der Lage zu sagen, welche App ungewöhnlich energiehungrig ist. Dieser Unterschied ist wichtig zu beachten. Nehmen Sie das Beispiel der Facebook-App, die notorisch machthungrig ist. Es ist auch eine App, die Leute sehr oft benutzen. Die durchschnittliche Person überprüft Facebook mehrmals am Tag und hat Benachrichtigungen dafür aktiviert. Vergleicht man das mit dem Batterieverbrauch einer App wie Google Plus, die vielleicht einmal pro Woche von den Nutzern überprüft wird, ist das kein fairer Vergleich.


So senden Sie selbstzerstörende Nachrichten auf Viber

So senden Sie selbstzerstörende Nachrichten auf Viber

Selbstzerstörende Nachrichten werden schnell zu einer beliebten Funktion in Messaging-Apps. Die Funktion selbst stammt ursprünglich von Snapchat. Messaging-Apps haben seither das gleiche Feature oder eine Variante davon. Viber ist die neueste App, um eine Selbstzerstörungsfunktion zu erhalten. Die Funktion funktioniert nur für Fotos und Videos.

(Android)

So deaktivieren Sie Animationen in Android [No Root]

So deaktivieren Sie Animationen in Android [No Root]

Animationen sind eine kosmetische Funktion, die ein Betriebssystem kühler aussehen lässt. Animationen füllen Übergangsaktionen, d. H. Wenn Sie von einer App zur anderen wechseln, sorgt eine Animation dafür, dass der Schalter glatter aussieht. Animationen sind Teil aller Betriebssysteme; Windows, Mac OS, iOS, Android und Windows Mobile.

(Android)