So deinstallieren Sie ein Update unter Windows 10


So deinstallieren Sie ein Update unter Windows 10

Alle Updates sind nicht gleich; einige von ihnen können Dinge auf Ihrem System brechen, auch wenn sie von Microsoft kommen und als super wichtig markiert sind. Bei der Installation von Updates erstellen wir in der Regel keinen Wiederherstellungspunkt für unser System, da es sich um eine sehr routinemäßige Aufgabe handelt, die in der Regel keine Funktionalität beeinträchtigen darf. Allerdings können Aktualisierungen Unannehmlichkeiten mit sich bringen. Wenn sie etwas nicht kaputt machen, nehmen sie dir vielleicht ein Feature weg, das du wirklich geliebt hast und bereit bist, deinen rechten Arm zu geben, um zurück zu kommen. Wenn Sie Windows 10 verwenden und Probleme auftreten, nachdem ein aktuelles Update installiert wurde, können Sie es zurücksetzen. So geht's.

Öffnen Sie die App "Einstellungen" und wechseln Sie zur Einstellungsgruppe "Sicherheit aktualisieren". Klicken Sie auf Erweiterte Optionen und klicken Sie unter dem Abschnitt Wählen Sie, wie Updates installiert werden auf "Ihr Update-Verlauf anzeigen". Sie können Details zu den zuletzt installierten Updates und deren Status anzeigen (erfolgreich oder fehlgeschlagen). Klicken Sie auf Updates deinstallieren.

Sie werden zur Systemsteuerung-App mit allen installierten Updates gewechselt. Wählen Sie ein Update und klicken Sie auf die Schaltfläche Deinstallieren, um es zu entfernen.

Seien Sie gewarnt, dass einige Updates nicht deinstalliert werden können. Windows 7-Benutzer erinnern sich möglicherweise daran, dass bestimmte Updates, z. B. das, das überprüft hat, ob Ihre Kopie von Windows echt war oder nicht, ein solches Update war, das aus offensichtlichen Gründen nicht entfernt werden konnte. Derselbe Fall kann für bestimmte Updates auftreten, die Windows 10 möglicherweise installiert. Mit dieser Methode können Sie die meisten Updates entfernen, haben jedoch ihre Einschränkungen.


So erhalten Sie Windows Media Player in Fall Creators Update - Windows 10

So erhalten Sie Windows Media Player in Fall Creators Update - Windows 10

Microsoft hat einige seiner beliebtesten Apps eingestellt. Vor ein paar Monaten gab es ziemlich viel Aufschrei als Nachrichten begannen zu zirkulieren, dass Microsoft Paint entfernen würde. Es stellt sich heraus, dass Paint aus dem Windows Store heruntergeladen werden kann. Es ist nicht mehr in der Entwicklung und ist seit einer Weile nicht mehr.

(Windows)

Wie man Pinyin mit Tonmarkierungen eingibt In Windows 10

Wie man Pinyin mit Tonmarkierungen eingibt In Windows 10

Pinyin ist für jeden wichtig, der Chinesisch sprechen lernt. Sie werden feststellen, dass Sie Pinyin statt in traditionellem Chinesisch eingeben möchten, aber die standardmäßige englische QWERTY-Tastatur unterstützt nicht alle Tonmarkierungen, die Sie zum korrekten Schreiben von Pinyin benötigen. Es gibt kein englisches Tastaturlayout.

(Windows)