Ausführen eines Reparaturupgrades unter Windows 10


Ausführen eines Reparaturupgrades unter Windows 10

Windows 10 neigt zum Brechen. Es bricht, wenn Sie auf eine neue Version aktualisieren, es bricht, wenn Sie Treiber aktualisieren, und manchmal bricht es, weil es Mittwoch ist. Die meisten Benutzer beschweren sich über die Windows-Suche oder das Abbrechen des Startmenüs. Für diese häufigen Probleme verfügt Microsoft über ein spezielles Tool zur Fehlerbehebung. Für andere, obskurere Probleme müssen Benutzer nach einer Lösung in Foren suchen. Wenn Sie ein Problem nicht beheben können, das Sie daran hindert, Ihren PC zu verwenden, sollten Sie in Erwägung ziehen, unter Windows 10 ein Reparaturupgrade durchzuführen.

Ein Reparaturupgrade erfolgt über das Windows Media Creation Tool. Wenn Sie Windows 7 verwendet haben und zufällig eine Installations-CD besitzen, wissen Sie möglicherweise, dass das Installationsmedium auch eine Reparaturoption enthält. In Windows 10 führte Microsoft eine Reparaturupgradefunktion ein und versteckte es dann, sodass der durchschnittliche Benutzer es nicht finden kann. Sie sollten bereits über die neueste Version von Windows 10 verfügen, um das Reparaturupgrade durchzuführen. Ist dies nicht der Fall, wird das Tool auf die neueste Version aktualisiert. Wenn Sie absichtlich auf der älteren Version bleiben wollen, müssen Sie die Windows 10 ISO für diese bestimmte Version bekommen und weiter zum Mount ISO-Abschnitt springen.

Hinweis: Dies wird Probleme mit Ihrer aktuellen Windows 10-Installation beheben, wie auch immer eine echte Kopie von Windows 10 ausführen. Diese Reparatur wird Ihnen nicht helfen, eine kostenlose Kopie von Windows 10 zu erhalten. Wenn Sie eine echte Kopie von Windows 10 ausführen und Probleme mit der Aktivierung haben, kann es helfen, sie zu beheben.

Repair Upgrade Unter Windows 10

Um ein Reparatur-Upgrade unter Windows 10 durchzuführen, müssen Sie das Medienerstellungstool herunterladen:

Führen Sie das Tool aus und akzeptieren Sie die Lizenzvereinbarung. Wählen Sie dann die Option Installationsmedium (USB-Flash-Laufwerk, DVD oder ISO-Datei) oder eine andere PC-Option erstellen. Sie brauchen keine DVD oder ein USB-Laufwerk, weil wir das ISO herunterladen und nicht wirklich ein bootfähiges USB oder DVD erstellen.


So aktivieren / deaktivieren Sie die automatische Vervollständigung für Datei-Explorer in Windows 10

So aktivieren / deaktivieren Sie die automatische Vervollständigung für Datei-Explorer in Windows 10

Dateinavigation ist ziemlich einfach in Windows, aber wenn Sie den Datei-Explorer verwenden oder das Windows-Dialogfeld zum Öffnen der Registrierung oder des Gerätemanagers, Sie müssen sich daran erinnern, wie es heißt. Sie können den Geräte-Manager nicht einfach in die Adressleiste des Datei-Explorers oder im Dialogfeld "Ausführen" eingeben, um die App zu öffnen.

(Windows)

So fügen Sie Transparenz zu jedem Fenster hinzu und stecken es oben fest

So fügen Sie Transparenz zu jedem Fenster hinzu und stecken es oben fest

Sowohl die Eingabeaufforderung als auch das Bash-Fenster in Windows 10 haben a fester Hintergrund. Sie können die Hintergrundfarbe ändern, aber vor allem können Sie sie transparent machen. Es sieht gut aus und manche Leute finden es einfacher für die Augen. Nicht viele Apps unterstützen Transparenz, wenn Sie also etwas Ähnliches in einer Schreib-App benötigen, benötigen Sie eine Drittanbieter-App, um das zu tun.

(Windows)