So deaktivieren Sie Animationen in Android [No Root]


So deaktivieren Sie Animationen in Android [No Root]

Animationen sind eine kosmetische Funktion, die ein Betriebssystem kühler aussehen lässt. Animationen füllen Übergangsaktionen, d. H. Wenn Sie von einer App zur anderen wechseln, sorgt eine Animation dafür, dass der Schalter glatter aussieht. Animationen sind Teil aller Betriebssysteme; Windows, Mac OS, iOS, Android und Windows Mobile. Sie sehen ordentlich aus und tragen zur Finesse der Benutzeroberfläche bei, aber sie verbrauchen auch die Batterie. Ein hervorragendes Beispiel dafür ist der Parallax-Effekt in iOS, der einen enormen Batterieverbrauch verursachte. Android ist nicht anders; es hat auch Animationen, um die Übergangslücken zu füllen und das Betriebssystem flüssiger erscheinen zu lassen. Diese Animationen entladen die Batterie wie jede andere Animation. So können Sie Animationen in Android deaktivieren:

Um Animationen in Android zu deaktivieren, müssen Sie zuerst die Entwickleroptionen aktivieren. Öffnen Sie dazu die App "Einstellungen" und scrollen Sie nach unten zu "Über das Telefon". Suchen Sie auf dem Bildschirm "About Phone" nach der Build-Nummer und tippen Sie sieben Mal darauf. Zurück zu den Haupteinstellungen App und Entwickleroptionen werden nun sichtbar sein.

Tippen Sie auf Entwickleroptionen und scrollen Sie nach unten zum Abschnitt "Zeichnung", wo Sie drei Arten von Animationen finden, die deaktiviert werden können; Fensteranimationsskala, Übergangsanimationsskala und Animatordauerskala. Tippen Sie auf jede dieser Einstellungen, um ihre jeweiligen Skalierungseinstellungen zu öffnen. Sie können die Animationen beschleunigen oder verlangsamen, aber noch wichtiger ist, dass Sie sie deaktivieren können.

Tippen Sie auf "Animation aus", um die entsprechende Animation zu deaktivieren. Wiederholen Sie diese Schritte für alle drei Animationstypen, um Animationen in Android vollständig zu deaktivieren. Die Änderung wird sofort wirksam und Sie müssen Ihr Telefon nicht neu starten. Sie werden einen Unterschied bemerken, wenn Sie jetzt zwischen Apps wechseln oder neue Apps auf Ihren Telefonen starten.


So senden Sie Textnachrichten von Ihrem PC

So senden Sie Textnachrichten von Ihrem PC

Trotz der unzähligen Debatten über Mac und PC ist das eine, was macOS geschafft hat seit Yosemite ist Kontinuität und Übergabe. Damit können Mac- und iOS-Benutzer problemlos zwischen Apps auf einem iPhone und einem Mac wechseln. Sie können Anrufe empfangen, Nachrichten senden, Websites durchsuchen und E-Books sogar zwischen Plattformen so schnell lesen, wie Sie ein Gerät ablegen und das andere abholen können.

(Android)

Festlegen der WLAN-Verbindungspriorität in Android

Festlegen der WLAN-Verbindungspriorität in Android

Smartphones und Desktops sind nicht immer genau, wenn es um die Auswahl der stärksten Verbindung geht. Ihr PC oder Ihr Smartphone verbindet sich ausschließlich aufgrund seiner Signalstärke mit einem Netzwerk. Dies ist kaum der beste Ansatz, da andere Faktoren wie Stabilität und Geschwindigkeit beim Anschluss an ein Netzwerk wichtig sind.

(Android)