BrowsAR: QR-Codes scannen, um Facebook-Profile in Augmented Reality anzuzeigen [Android & iOS]


BrowsAR: QR-Codes scannen, um Facebook-Profile in Augmented Reality anzuzeigen [Android & iOS]

QR-Codes sind bei Mobilgerätenutzern so beliebt, dass sie nicht mehr mühsam eingegeben werden müssen, egal ob es sich um URLs oder einfachen Text handelt. Beim Scannen eines QR-Codes werden die Informationen auf einem separaten Bildschirm innerhalb des Scanners angezeigt oder im Falle einer verschlüsselten URL wird der Browser gestartet. Wäre es nicht viel praktischer, wenn Sie die verschlüsselten Informationen direkt über dem QR-Code anzeigen, ohne zu einer separaten Seite navigieren zu müssen? Das von Gravity Jack entwickelte browsAR für Android und iOS verbindet das Konzept des QR-Code-Scannings und der erweiterten Realität mit dem, was das Entwicklerteam QAR-Codes (Quick Augmented Reality) nennt. Zum jetzigen Zeitpunkt können Sie in der App QAR-Codes für Facebook-Profile erstellen und scannen. Wenn Sie einen dieser QAR-Codes mit der App scannen, erscheinen die zugehörigen Facebook-Profilinformationen direkt im Sucher des Scanners, als würden Sie in der Luft schweben.

Die App startet mit ihrem Scanner, der auf einem QAR-Code angezeigt wird das Facebook-Profil, das darin kodiert ist, zusammen mit einem Profilbild, dem letzten Status-Update und der Option, als Freund hinzuzufügen. Die letzte Option erfordert, dass Sie die App mit Ihrem Facebook-Konto verbinden. Die App fragt Sie automatisch nach Ihren Login-Daten, wenn Sie auf Freund hinzufügen tippen, aber Sie können die App auch autorisieren, Ihren Facebook-Account im Einstellungsmenü zu verwenden.

Wenn Sie nach links über den Bildschirm wischen, wird a angezeigt Seitenleiste. Scrollen Sie die Optionen in der Seitenleiste nach unten und tippen Sie auf die Hilfe-Option, um die Grundlagen der App zu sehen. Im selben Bildschirm erfahren Sie, wie Sie einen QAR-Code für Ihr Facebook-Profil generieren. Von der Webseite aus, die Sie in der Hilfedatei angeben (qar.cc), können Sie angeben, welche Informationen Ihr QAR-Code anzeigen soll ( Profilbild, Vorname, Nachname, Status Beziehungsstatus) ), und bestellen Sie sogar ein T-Shirt mit dem aufgedruckten QAR-Code.