Boxer für iPhone ist eine sehr effiziente Alternative zur Mailbox-App


Boxer für iPhone ist eine sehr effiziente Alternative zur Mailbox-App

Für eine App, die entwickelt wurde, um Ihren Posteingang störungsfrei und Ihr Leben einfacher zu gestalten, kann man der Mailbox vorwerfen, dass sie mit zu vielen Schnickschnack geladen wurde. Es kann nicht leugnen, dass das Konzept hinter der App großartig ist, und die Benutzeroberfläche sieht auch ziemlich cool aus, aber zu lernen, sie effizient zu nutzen, ist nicht die einfachste Aufgabe. Außerdem behandelt die App Ihre Nachrichten ein wenig zu sehr nach Aufgaben, und die meisten Benutzer benötigen wahrscheinlich einen separaten E-Mail-Client, der in Verbindung mit Mailbox verwendet werden kann. Die Mail-App aus der Taskbox ist seit einiger Zeit im App Store verfügbar und scheint bei der oberflächlichen Inspektion der Mailbox sehr ähnlich zu sein. Das neueste Update der App bietet jedoch eine perfekte Balance zwischen dem E-Mail-Management und der Pflege einer To-Do-Liste mit den erhaltenen Nachrichten. Es wurde auch in Boxer umbenannt.

Boxer zeigt beim ersten Start ein paar grundlegende Anweisungen an, aber es ist nicht allzu schwierig, alles zu erkennen, was es kann. Sobald ein E-Mail-Konto mit Boxer verbunden wurde, führt Sie die App direkt in Ihren Posteingang (obwohl diese Standardansicht im Einstellungsmenü geändert werden kann).

Grundsätzlich kann Boxer zwei Dinge tun: Sie können ein An erstellen -Verlassen Sie eine E-Mail oder antworten Sie schnell auf eine Nachricht mithilfe der anpassbaren Vorlagen, die in der App verfügbar sind. Bevor wir jedoch auf diese erweiterten Optionen eingehen, wollen wir einige der grundlegenden Mail-bezogenen Dinge besprechen, die Boxer machen kann:

Streichen Sie über jede Nachricht von rechts nach links und wählen Sie Optionen wie 'Archivieren', 'Spam' und 'Löschen' erscheinen. Die App unterstützt auch Push-Benachrichtigungen (nur für Google Mail) und kann zum Senden mehrerer Anhänge mit einer einzigen Nachricht verwendet werden. Bei diesen Anhängen kann es sich um Fotos aus Ihrer Kamerarolle oder um andere in Ihrem Dropbox-Konto gespeicherte Dateien handeln. Um eine Aufgabe aus einer E-Mail zu erstellen, wischen Sie von links nach rechts über die Nachricht und tippen Sie auf die Schaltfläche "Zu erledigen". Wenn Sie auch ein Fälligkeitsdatum für die Aufgabe festlegen möchten, drücken Sie lange auf diese Schaltfläche. Das Detailmenü für Aufgaben verfügt auch über eine Option, mit der Sie Ihren Aufgaben eine Priorität zuweisen können. Mit der Option 'Anfrage' können kollaborative Aufgaben eingerichtet werden.


So stoppen Sie

So stoppen Sie "Einrichten von Apple Pay" -Warnungen von anderen Apps

IOS 11.2 brachte Fehlerkorrekturen, aber auch Apple Pay Kasse. Mit Apple Pay Cash können Sie Geld über iMessages senden und empfangen, und es war eines der Highlights, die Apple vorstellte, als iOS 11 vorgeführt wurde. Sie müssen Apple Pay Cash nicht verwenden, wenn Sie nicht möchten. Tatsächlich ist es nur in einigen Ländern verfügbar.

(IOS)

Ausschalten des iPhone X

Ausschalten des iPhone X

Das iPhone X verfügt nicht mehr über einen dedizierten Netzschalter. Mit der langen Taste oben rechts am Telefon können Sie Siri auf dem iPhone X aktivieren oder Ihr Telefon schlafen. Halten Sie den Knopf gedrückt, um eines dieser beiden Dinge zu tun. Das Gerät wird nicht mehr heruntergefahren. Um das iPhone X auszuschalten, müssen Sie eine Kombination von zwei Tasten verwenden oder die Einstellungen-App durchlaufen.

(IOS)