AudioStreamer ermöglicht Remote-Streaming von Musik von Ihrem Windows-PC


AudioStreamer ermöglicht Remote-Streaming von Musik von Ihrem Windows-PC

Manchmal möchten Sie während der Bürozeiten auf Ihre Musikbibliothek zugreifen, aber Ihre gesamte Musiksammlung auf einem tragbaren Musik-Player oder USB-Stick mitzunehmen, klingt nicht so praktisch. Obwohl Sie es in einen der vielen Cloud-Speicherdienste hochladen könnten, was wäre, wenn Sie Ihre Musik lieber von Ihrem eigenen Computer per Fernzugriff über das Internet streamen könnten? Vor einiger Zeit haben wir einen tollen Artikel darüber veröffentlicht, wie man iTunes-Musik per PulpTunes in jeden Webbrowser streamen kann. Heute haben wir eine weitere großartige lokale Musik-Streaming-App zur Verfügung, genannt AudioStreamer . Es handelt sich um eine Open-Source-Windows-App, die als Streaming-Server fungiert und es Ihnen ermöglicht, Ihre Musiksammlung über LAN oder das Internet zu streamen und von jedem Computer, Telefon oder Tablet aus zugänglich zu machen. Noch besser ist, dass AudioStreamer im Gegensatz zu PulpTunes ohne iTunes funktioniert. Weitere Informationen folgen nach dem Sprung.

Laden Sie zunächst die Anwendung herunter, und extrahieren Sie den Inhalt der ZIP-Datei an einem leicht zugänglichen Ort. AudioStreamer funktioniert dank seines tragbaren Designs ohne Installation. einfach extrahieren und ausführen. Es ist hier erwähnenswert, dass Sie es als Administrator ausführen müssen, oder es wird nicht in der Lage sein, die obligatorische Musikdatenbank zu erstellen.

AudioStreamer beginnt dann seine Arbeit im Hintergrund mit seinem Symbol in der Taskleiste. Die Anwendung überwacht standardmäßig Port 9090 und kann vollständig über einen Webbrowser verwaltet werden. Um mit der Einrichtung zu beginnen, greifen Sie auf demselben Computer zu, auf dem die App ausgeführt wird, indem Sie folgende Adresse in Ihren Webbrowser eingeben:

// localhost: 9090

AudioStreamer zeigt Ihnen dann eine Anmeldung an Bildschirm, wo Sie Benutzername und Passwort angeben müssen, die standardmäßig auf 'admin' und 'Start' (ohne Anführungszeichen) festgelegt sind.


Anpassen von Top-Sites in Microsoft Edge

Anpassen von Top-Sites in Microsoft Edge

Microsoft Edge bietet drei Inhaltsoptionen für die neue Registerkarte. ein Nachrichtenfeed, Top-Sites oder eine leere Seite. Die Top-Sites sind bereits festgelegt, wenn Sie Edge öffnen. Wenn Sie oben rechts auf dieser Website auf das Zahnrad-Radsymbol klicken, gelangen Sie nicht zu einer Bearbeitungsoption.

(Windows)

ÜBerprüfen, ob Windows 10 normalerweise heruntergefahren wird

ÜBerprüfen, ob Windows 10 normalerweise heruntergefahren wird

Windows 10 kann abstürzen. In den frühen Tagen hat es das sehr oft gemacht. Ein Absturz ist kein normales Herunterfahren. Es ist eine Zwangsabschaltung, die vom System ausgelöst wird. Auch Benutzer können Windows 10 zum Herunterfahren zwingen, ohne das Stromversorgungsmenü zu verwenden. Alles, was Sie tun müssen, ist drücken und halten Sie die Power-Taste auf Ihrem Laptop oder Desktop, bis das System heruntergefahren wird.

(Windows)