Hinzufügen von "Ok Google" Support für Drittanbieter-Android-Launcher


Hinzufügen von

hat sich Googles Hotword-Sprachfunktion "Ok Google" langsam aber sicher in weitere Produkte eingearbeitet. Ursprünglich mit der Markteinführung von Moto X eingeführt - dem ersten Smartphone mit berührungslosen Sprachbefehlsfunktionen - kam das Hotword-Feature bereits im November 2013 zum Nexus 5 und wurde von Google auch als Erweiterung für seinen Chrome-Webbrowser veröffentlicht. Vor nicht allzu langer Zeit haben wir eine Android-Anwendung mit der Bezeichnung Active Searching abgedeckt, die diese Funktionalität für Drittanbieter-Launcher wie Nova, Apex und TouchWiz usw. bietet. XDA-Developers Forum-Mitglied MohammadAG hat eine ähnliche App erstellt, die mit Xposed Framed und bringt Hotword-Unterstützung für Drittanbieter-Launcher und ermöglicht es, sie für jede App zu aktivieren.

Für diejenigen, die nicht mit Xposed vertraut sind, erlaubt es Benutzern, verschiedene Mods auf ihr Android anzuwenden und systemweite Änderungen zu implementieren, ohne zu blinken Komplette neue ROM. Viele Entwickler erstellen jetzt ihre eigenen Module, die Xposed nutzen. Anweisungen zur Installation auf Ihrem Gerät finden Sie in unserem Xposed Framework-Funktionshandbuch.

Wenn Sie zum Ok Google-Modul zurückkehren, ist es ziemlich einfach zu installieren. Die Hauptanforderung ist, dass Sie das installierte Xposed Framework und einige zusätzliche Voraussetzungen benötigen, um es zu starten. So geht's.

  • Vergewissern Sie sich, dass Sie die Version 4.4+ der Google Suche-App verwenden, damit sie ordnungsgemäß funktioniert.
  • Vergewissern Sie sich, dass auf Ihrem Gerät ein Drittanbieter-Launcher wie Nova, Apex, TouchWiz oder Sense und Sport läuft Android 4.4 Kitkat.
  • Laden Sie das OK Google Xposed Module APK herunter und installieren Sie es auf Ihrem Gerät.
  • Starten Sie die App.


So löschen Sie Facebook

So löschen Sie Facebook

Facebook hatte mehr als nur 15 Minuten im Rampenlicht. Das soziale Netzwerk wurde bis zum letzten Jahr stark, als eine beträchtliche Anzahl von Leuten ihre Konten löschte. Dennoch waren ihre Zahlen nicht genug, um Facebook einzudellen. Das soziale Netzwerk ist kürzlich in Ungnade gefallen, nachdem festgestellt wurde, dass persönliche Daten von 50 Millionen Konten erfasst wurden.

(Android)

So finden Sie beliebte Artikel in Ihrem Twitter-Netzwerk

So finden Sie beliebte Artikel in Ihrem Twitter-Netzwerk

Twitter ist chaotisch zu navigieren und die Trolle sind immer in Zahlen. Man fragt sich, warum Leute das Netzwerk benutzen. Trotz des Problems von Twitter mit Trollen ist es ein guter Ort, um sich mit Leuten in einer bestimmten Nische zu verbinden. Sie haben die Kontrolle darüber, wem Sie folgen, und Sie können steuern, was Sie in Ihrer Timeline sehen.

(Android)