Automatischer Start: Mehrere Android-Apps zum automatischen Starten beim Systemneustart festlegen


Automatischer Start: Mehrere Android-Apps zum automatischen Starten beim Systemneustart festlegen

Im März dieses Jahres haben wir eine Android-App mit dem Namen "Auto Start" behandelt, mit der Nutzer eine App ihrer Wahl auswählen können, die beim Systemneustart automatisch gestartet werden soll. Obwohl die App mit dieser Funktion funktionierte, ist die Option, maximal eine Lieblings-App zu wählen, etwas, was viele Benutzer dazu gebracht haben könnte, die Freiheit zu nutzen, etwa ein oder zwei zusätzliche Apps zum automatischen Start zu schieben Liste. Wenn Sie zu diesen Nutzern gehören, sind Sie froh, dass es im Google Play Store eine App gibt, mit der Sie bei jedem Neustart so viele Apps Ihrer Wahl auswählen können, wie Sie möchten Ihr Gerät. Die App ist im Google Play Store unter dem Namen Auto Launcher verfügbar und erspart Ihnen den mühsamen Start der am häufigsten benötigten Android-Apps bei jedem Systemneustart. Auto Launcher bietet außerdem die Option zum Festlegen eines benutzerdefinierten Zeitintervalls, das als Verzögerungszeit vor dem Start der nächsten App festgelegt werden soll. Last but not least unterstützt es auch eine Funktion, die die zuletzt gestartete App nach dem angegebenen Zeitintervall automatisch ausblendet.

Nachdem Ihnen nun ein Tool wie Auto Launcher zur Verfügung steht, können Sie Ihr Android automatisch anzeigen lassen Ihr Familienfoto sofort beim Systemneustart, gefolgt von der Veröffentlichung Ihres bevorzugten Newsreaders, Ihres Gmail-Clients, Ihres gewünschten Instant-Messenger, Musik- / Radio-Players, Aktienkursen und so weiter. Allerdings bietet die App keine Kontrolle über die Reihenfolge, in der die Apps gestartet werden sollen. Alles, was Sie mit der Hauptoberfläche von Auto Launcher erhalten, ist die Liste aller System-Apps, gefolgt von den Apps von Drittanbietern, die Sie auf Ihrem Gerät installiert haben. Wie bereits erwähnt, können Sie so viele Apps auswählen, wie Sie möchten, wenn das Betriebssystem nach dem Neustart des Betriebssystems automatisch geladen wird.

Tippen Sie auf Menü> Einstellungen , um die Option zum automatischen Ausblenden zu aktivieren Apps nach dem Start. Wenn diese Option deaktiviert bleibt, werden alle ausgewählten Apps nacheinander aufeinander gestapelt. Wenn Sie diese Option aktiviert haben, erhalten Sie einen Blick auf die ausgewählte App, bevor sie in den Hintergrund rückt und die zuletzt gestartete App nur im Vordergrund angezeigt wird. Mit einer weiteren Option auf diesem Bildschirm können Sie die Verzögerungszeit für das Starten der nachfolgenden App in der Liste festlegen.

Die App wurde erfolgreich auf dem Samsung Galaxy S (mit ICS 4.0.3) mit bis zu vier verschiedenen Apps getestet startet automatisch beim Start. Wenn überhaupt, würden wir gerne die Verzögerung zwischen dem Start von zwei Apps sehen, die weit über die momentan zugewiesene Zeit von nur 2 Sekunden hinausgeht, da diese Zeit absolut unpassend ist, wenn man bedenkt, dass die meisten Apps nicht einmal geladen werden innerhalb dieser Zeit, geschweige denn, dass ich sie schnell angehen konnte. Immer noch kein großes Problem, da jede gestartete App automatisch an die kürzlich geöffnete Android-Liste angehängt wird. Sie können Ihre Lieblings-Apps jederzeit starten, indem Sie zur Liste der zuletzt verwendeten Apps auf Ihrem Gerät navigieren. Um die Liste der zuletzt verwendeten Apps zu starten, drücken Sie einfach die Home-Taste auf Ihrem Gerät.